Meine Filiale

Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft

Wie Freundschaft der Liebe und der Familie den Rang abläuft

Jo Schück

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen
  • Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    dtv

Hörbuch (CD)

21,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Vergiss Liebe! Nur Freundschaft kann uns retten.

Jo Schück, bekannt als aspekte-Moderator und Kulturjournalist, wagt eine radikale These: In der heutigen Zeit, die von gesellschaftlichen Umbrüchen und Globalisierung geprägt ist, in der Sicherheiten gesellschaftlich abhanden kommen und klassische Familienstrukturen sich auflösen, gibt es nur eine beständige Bindung: Freundschaft. Sie gibt uns den Halt, den wir anderswo nicht mehr finden – weder in Liebesbeziehungen noch im familiären Umfeld.



Jo Schück kombiniert Kurzgeschichten zum Thema Freundschaft mit hervorragend recherchierten Gesellschaftsanalysen. Er spannt dabei den Bogen von allgemeinen Aussagen über das Wesen der Freundschaft, über Zeitgeist-Phänomene wie Instagram-Dates, Freundschaft plus und Single-Haushalte bis hin zum gesellschaftspolitischen Wert, der Freundschaft heutzutage eingeräumt werden sollte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 13.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-23010-0
Reihe dtv bold
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/2,7 cm
Gewicht 345 g
Verkaufsrang 28356

Buchhändler-Empfehlungen

Y.Raasch, Thalia-Buchhandlung Aachen

Jo Schück hat eine sehr angenehm-lockere Art und besticht in diesem Buch mit dem sauberen Wechsel zwischen und Erzählung und Informationen. Ein schöner Titel zum Einstieg ins Erzählende Sachbuch und toll als Geschenk, wenn man die Person nicht so ganz kennt.

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Ein wichtiges Buch über das Wesen der Freundschaft. Was macht sie in unserem Leben aus und kann sie uns mehr bedeuten als die Liebe? In kurzen Passagen und Anekdoten geht er der wichtigsten Bindung auf den Grund.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
6
0
0
0

Aus Neugier gekauft
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 23.10.2020

Aus Neugier gekauft und angenehm überrascht. Ist sehr kurzweilig und gibt interessante Aspekte zum Thema Freundschaft preis. Leicht zu lesen.

Humorvoll und philosophisch!
von Ramona Nicklaus am 17.08.2020

Ich habe Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft von Jo Schück während der Corona-Zeit gelesen. Und irgendwie hätte kein Buch perfekter in genau diese Zeit und die Stimmung passen können. Die Botschaft fühlte sich dadurch noch mal bedeutsamer an. Nackt im Hotel ist grundsätzlich ein Sachbuch, aber mit erz... Ich habe Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft von Jo Schück während der Corona-Zeit gelesen. Und irgendwie hätte kein Buch perfekter in genau diese Zeit und die Stimmung passen können. Die Botschaft fühlte sich dadurch noch mal bedeutsamer an. Nackt im Hotel ist grundsätzlich ein Sachbuch, aber mit erzählenden Elementen. Der Autor hat beide Stile ganz wunderbar kombiniert. In den fiktiven Erzählungen geht es natürlich auch um die Freundschaft. Vereinfacht gesagt geht es darum, dass die Freundschaft eine enorme Bedeutung hat und wir uns ihren Wert unbedingt bewusst machen müssen. Während des Lesens habe ich meine eigenen Freundschaften sehr stark reflektiert. Aber auch mein „Freundschafts-Verhalten“. Wer bin ich eigentlich für meine Freund*innen? Das Buch gibt da viele Impulse, die auch mal nachdenklich machen. Also generell hat Jo Schück viele Gedanken angestoßen. Nicht nur in Bezug auf mich selbst, sondern eben auch in Bezug auf seine These, dass Freundschaften wichtiger sind, oder werden, als es Liebesbeziehungen sind. Oder die Familie. Jo Schück zeigt in seinem Buch nicht nur auf, welche Position die Freundschaft momentan in der Gesellschaft einnimmt. Er philosophiert eben auch, wie es in Zukunft sein könnte. Das ist spannend, sich darüber mal Gedanken zu machen. Sich selbst zu fragen, welchen Wert einige Freundschaften für einen selbst haben. Dabei ist der Autor mal kritisch, mal humorvoll und mal erklärend, aber nie belehrend. Nackt im Hotel ist ein sehr interessantes Sachbuch, was den Ton unserer Zeit gut trifft und sehr zum Nachdenken anregt. Ich kann euch die Lektüre nur empfehlen.

Einfach toll geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Überlingen am 13.08.2020

Bücher über Liebe, Filme über Liebe, Lieder über Liebe - davon gibt es mehr als genug, doch oftmals vergessen wir, wer immer an unsere Seite war (hoffentlich, denn sonst wäre das Leben viel weniger lustig und schön.). Genau, Freunde. Das Buch dreht sich um Freundschaft, wieso sie besonders heutzutage immer wichtiger wird, warum ... Bücher über Liebe, Filme über Liebe, Lieder über Liebe - davon gibt es mehr als genug, doch oftmals vergessen wir, wer immer an unsere Seite war (hoffentlich, denn sonst wäre das Leben viel weniger lustig und schön.). Genau, Freunde. Das Buch dreht sich um Freundschaft, wieso sie besonders heutzutage immer wichtiger wird, warum wir uns von „schlechten Freunden“ aber auch trennen dürfen und dass Freundschaft ein Gefühl von grenzenlosem Freiheit und trotzdem Geborgenheit und Zugehörigkeit ist. Ich tue mich sehr schwer mit dieser Rezension - nicht weil mir das Buch nicht gefallen hätte, ich fand es sogar richtig richtig gut. Aber beim Lesen sind mir so viele Dinge durch den Kopf gegangen, da wäre ich morgen noch mit Schreiben beschäftigt; ich versuche also mich kurz zu fassen. Das Cover ist ja relativ langweilig und nichtssagenden, der Titel dagegen schon etwas provokant. Schon bevor das Buch richtig los ging, hat es mir mit ein paar vorangestellten Worten einen Lacher entlockt. Das Buch ist so gnadenlos ehrlich und humorvoll geschrieben, dass man es gar nicht aus der Hand legen will und öfters mal ein Schmunzeln nicht verhindern kann. Der Inhalt ist eine Mischung aus eigenen Erfahrungen und wissenschaftlichen Thesen, wodurch es zu einer guten Mischung kommt. Mehr will ich zu dem Buch gar nicht sagen, außer „Lest dieses Buch!“. Es ist wirklich einzigartig, regt zum Nachdenken an und macht gleichzeitig dankbar für die Freunde, die man um sich hat.


  • Artikelbild-0