Meine Filiale

Tease & Please - befreit und bereit

Tease & Please-Reihe Band 6

Philippa L. Andersson

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Tease & Please - befreit und bereit

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Nova Md

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sei deinen Freunden nah.
Aber deinen Ex-Freunden näher.
Zumindest dem richtigen …
----------
Das Letzte, was das Tease & Please gebrauchen kann, ist es, im Fokus der Medien zu stehen. Schließlich gilt für die hochkarätigen Mitglieder des berüchtigsten Klubs der Stadt: Was im Tease & Please passiert, soll auch im Tease & Please bleiben …
Als eine Kundin Nathan Hard, einem Angestellten des Klubs, Körperverletzung vorwirft, schrillen deshalb in der Rechtsabteilung alle Alarmglocken.
Um Schaden vom Klub abzuwenden und Nathan zu entlasten, soll die externe Anwältin Lexy Carter den Fall übernehmen.
Aber niemand hat damit gerechnet, dass Nathan und Lexy eine gemeinsame Vergangenheit verbindet.

Wird Lexy den Fall trotz allem übernehmen?

Philippa L. Andersson lebt und arbeitet in Berlin. 2012 erschien ihre erste Kurzgeschichte. 2013 folgte ihr erster Roman "In deinen Armen". 2017 war sie mit "You Can't Escape Love Begehren . Vertrauen . Lieben" erstmals in der BILD-Bestsellerliste. Viele ihrer Romane gibt es auch als Hörbuch. Wenn sie nicht schreibt, joggt sie durch ihren Kiez, entdeckt neue Restaurants oder lässt sich vom Leben inspirieren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Philippa L. Andersson
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96698-226-9
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 19/12,1/3,2 cm
Gewicht 260 g
Verkaufsrang 34169

Weitere Bände von Tease & Please-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
4
1
0
0

Reden ist Gold
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.02.2021

In diesem Buch geht es um Nathan, der als Dom im Tease und Please arbeitet. Er wird von einer Kunden verklagt. Da die Anwälte der Firma ihn aus ethischen Gründen nicht vertreten wollen holen sie Lexi. Sie ist Anwältin und in finanziellen Problemen. Sehr schnell wird deutlich, das Nathan und Lexi bis vor 7 Jahren ein Paar waren u... In diesem Buch geht es um Nathan, der als Dom im Tease und Please arbeitet. Er wird von einer Kunden verklagt. Da die Anwälte der Firma ihn aus ethischen Gründen nicht vertreten wollen holen sie Lexi. Sie ist Anwältin und in finanziellen Problemen. Sehr schnell wird deutlich, das Nathan und Lexi bis vor 7 Jahren ein Paar waren und ihre Wege sich dann trennten. Zwischen beiden knistert es aber immer noch gewaltig und je mehr sie sich mit dem Fall beschäftigt, desto größer wird die Anziehung. Mich hat dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und ich konnte und wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil von Philippa L. Andersson hat mich gleich wieder in die Welt des Tease und Please gezogen. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

Bereit eine neue Welt zu entdecken?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2020

Willkommen im Tease & Please dem Klub, bei dem du deinen Bedürfnissen freien Lauf lassen darfst. Wo es nicht darauf ankommt, wer du bist, woher du kommst und was du willst. In diesem Klub geht es einzig um dich, deine Wünsche und die Erfüllung davon. In Band 6 wirst du Nathan auf seinem Weg begleiten. Keine Angst, wenn du die vo... Willkommen im Tease & Please dem Klub, bei dem du deinen Bedürfnissen freien Lauf lassen darfst. Wo es nicht darauf ankommt, wer du bist, woher du kommst und was du willst. In diesem Klub geht es einzig um dich, deine Wünsche und die Erfüllung davon. In Band 6 wirst du Nathan auf seinem Weg begleiten. Keine Angst, wenn du die vorherigen Bände noch nicht gelesen haben solltest, denn dieses Buch ist unabhängig von den anderen lesbar. Aber Achtung: Einmal drin, willst du das Tease & Please nie mehr verlassen und wer weiss, vielleicht lernst du dann auch die anderen Mitarbeiter des Tease & Please noch etwas näher kennen. Das Cover passt perfekt in die komplette Reihe. Es macht sich perfekt für Fotos, denn durch die goldenen Elemente im Buch, finde ich gibt es einen ziemlich edlen Touch. Die Schmetterlinge gefallen mir unglaublich gut darauf und passen zu der Story dahinter. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm. Man ist sehr schnell in der Geschichte drin und möchte nicht so schnell wieder raus. Ich habe von der Geschichte und aus dem Klappentext heraus etwas komplett anderes erwartet. Zu Beginn war ich ein wenig überrascht, was das Tease & Please wirklich für ein Klub ist, da ich mit einem Klub gerechnet habe, wie bei den SixxPaxx, die ja ein Teil der Kampagne bei Mainwunder waren. Was schlussendlich da abging, darauf war ich überhaupt nicht vorbereitet, aber fand das ziemlich gut, den so gab es einige Überraschungsmomente. In dem Buch geht es um Nathan, der Mitarbeiter im Tease & Please ist. Im hängt eine Klage am Hals, wobei er keine Ahnung hat, was er falsch gemacht hat. Die Einzige, die ihn aus dieser prekären Situation retten kann, ist die externe Anwältin Lexy. Als Nathan erfährt, wer ihn in diesem Fall an der Seite stehen wird, wird ihm schnell klar, dass dies kein Zuckerschlecken wird, denn Lexy ist niemand anderes als seine Ex-Freundin. Nathan ist ein sehr aufgeweckter Typ und im Reinen mit sich und seinem Leben. Als ihm jedoch Körperverletzung von einer seiner Kundinnen angehängt wird, weiss er nicht so recht, wie er damit umgehen will, denn alles was er tat, ist in einvernehmlichem Handeln geschehen. Obwohl er dachte, das schlimmste könnte seine Klage sein, wird er schnell eines Besseren belehrt. Mit dem Auftauchen seiner Ex-Freundin Lexy kommen jedoch wieder alte Gefühle hoch, die er erfolgreich verdrängen konnte. Er kämpft durch das Buch hindurch immer wieder mit den alten Gefühlen. Damals musste er ein grosses Opfer bringen, doch heute weiss er nicht, ob das nicht doch ein Fehler war. Denn er merkt schnell, dass Lexy viel offener ist, als er damals angenommen hatte. Doch anstelle eins Gesprächs, ist er damals einfach gegangen und hat sein Herz zurückgelassen. Wird er es sich wieder zurückholen können?! Lexy wurde vor Jahren emotional unglaublich verletzt und hat es schwer anderen Menschen zu vertrauen. Als sie dann auch noch dem falschen Mann vertraut und nun vor einer unaufhaltsamen Gefahr steht, weiss sie selbst nicht, wie sie damit umgehen soll. Dann tritt auch noch genau derjenige in ihr Leben, der ihr das Herz gebrochen hatte. Sie lebt ziemlich in sich gekehrt, hat einige private Probleme, die sie selbst lösen möchte und so wenig Menschen wie möglich da hineinziehen will. Dabei spielt sie mit ihrem eigenen Leben. Doch sie merkt schnell, dass ein gewisser Herzensbrecher sie nicht einfach in Ruhe lassen wird. Auch die Nebencharaktere spielen in diesem Buch eine wichtige Rolle. Die meisten kennt man bereits aus den vorherigen Bänden, da sie da ihre eigene Geschichte erzählen konnten. Gerade die Jungs aus dem Tease & Please haben eine tragende Rolle in den ganzen Geschehnissen und werden alle noch einmal gefordert. Ich finde die Männer-Freundschaft, die sie untereinander pflegen sehr berührend und unterhaltsam. Die Geschichte hatte neben dem hauptsächlichen Thema eine spannende Wendung und viel Dramatik enthalten, was mir sehr gut gefiel und dem Ganzen, den gewissen Touch verlieh. Ich werde mir sicher die vorherigen Teile auf die Wunschliste schreiben, den die Truppe fand ich sehr unterhaltsam und kann mir sehr gut vorstellen, dass auch die anderen Bände mich mitreissen können.

Irgendwie lässt mich das Buch etwas zwiegespalten zurück...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 15.03.2020

Lexy ist Anwältin und wird von einem Freund darum gebeten einen Fall von einem seiner Angestellten aus me Club Tease&Please zu übernehmen. Sie kann das Geld absolut gebrauchen, doch als sie sieht, wen sie vertreten soll, sträubt sich alles in ihr. Lexy mochte ich so so gerne. Sie ist eine wirklich sympathische Frau, die sich n... Lexy ist Anwältin und wird von einem Freund darum gebeten einen Fall von einem seiner Angestellten aus me Club Tease&Please zu übernehmen. Sie kann das Geld absolut gebrauchen, doch als sie sieht, wen sie vertreten soll, sträubt sich alles in ihr. Lexy mochte ich so so gerne. Sie ist eine wirklich sympathische Frau, die sich nicht alles gefallen lässt und sagt, wenn ihr etwas nicht gefällt. Jedenfalls meistens. Nathan.... verdammt wie wahnsinnig heiß, anziehend und charismatisch kann ein Typ eigentlich sein? Ich fand ihn bis auf eine Entscheidung am Ende wirklich toll. Die Geschichte wurde sehr schnell fesselnd, daher habe ich das Buch mit einer kurzen Unterbrechung auch in einem durchgelesen. Die Szenen zwischen Nathan und Lexy waren so knisternd, aufgeladen und teils auch echt zum schmunzeln. Aber als ich in die letzten Kapitel kam, musste ich immer mehr die Stirn in Falten legen. Erst einmal fand ich den Grund warum Nathan von seiner Kundin mit einer Klage bedroht wurde etwas.... fragwürdig. Und das schlimmste daran war, dass der Club auch noch drauf eingegangen ist. Ich möchte hier nicht zu viel verraten, aber meiner Meinung nach hätten sie auch eine andere Lösung finden können. So tat mir ein Nebencharakter einfach nur unfassbar leid und ich litt mit diesem. Und das Ende... ich weiß nicht. Es konnte mich einfach nicht überzeugen. Der Schreibstil war super. Fesselnd, spannend und humorvoll. Außerdem hat mir das Buch auch an den richtigen Stellen Herzklopfen geschenkt. Fazit: Ich war lange so so begeistert von diesem Buch. Es war einfach genial... doch dann passierten ein paar Dinge, die für mich nicht nachvollziehbar waren und mich auch mit einem leicht gebrochenem Herzen zurücklassen.


  • Artikelbild-0