Dünenflammen. Ostfrieslandkrimi

Grafensand Band 1

Dörte Jensen

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
bisher 11,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 66  %
3,99
bisher 11,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  66 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Der geheimnisvolle Tod des ostfriesischen Bankiers Renke Grafen, der nach einem vermeintlichen Autounfall im Dünenfeuer starb, wurde nie vollständig aufgeklärt. Neun Monate später erfährt seine Tochter Frauke durch anonym zugespielte Informationen von den illegalen Geschäften, in die ihre Familie verwickelt sein soll. Fieberhaft geht Frauke auf dem ostfriesischen Familienanwesen Grafensand der Sache nach, als sie plötzlich von einem Fremden bedroht wird. Ist sie dabei, den falschen Leuten auf den Fuß zu treten? War ihr eigener Vater in korrupte Machenschaften verstrickt? Frauke will unbedingt die Wahrheit erfahren. Doch schon bald weiß die Bankerbin nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist und wem sie überhaupt noch trauen kann...

Die „Grafensand-Trilogie" von Dörte Jensen beinhaltet:
1. Dünenflammen
2. Dünenjagd
3. Dünengeist

Produktdetails

Verkaufsrang 52276
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 15.09.2020
Verlag Klarant
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Dateigröße 272 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783965862555

Weitere Bände von Grafensand

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Spannender und interessanter Auftakt einer neuen Reihe !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 13.10.2020

„Dünenflammen“ ist der Auftakt einer neuen Trilogie, der zweite Teil heißt „Dünenjagd“ und wird schon im kommenden Monat erscheinen. In der Reihe geht es um die Familie Grafensand, die recht vermögend ist. Geld spielt hier eine wichtige und wirklich große Rolle. Und wir alle wissen, wer offensichtlich vermögend ist, hat immer Ne... „Dünenflammen“ ist der Auftakt einer neuen Trilogie, der zweite Teil heißt „Dünenjagd“ und wird schon im kommenden Monat erscheinen. In der Reihe geht es um die Familie Grafensand, die recht vermögend ist. Geld spielt hier eine wichtige und wirklich große Rolle. Und wir alle wissen, wer offensichtlich vermögend ist, hat immer Neider. Andererseits kann man natürlich auch die Umstände, die jemanden so reich gemacht haben, wunderbar hinterfragen. Das ist Dörte Jensen wunderbar gelungen. Wir begleiten die junge Frauke Grafensand durch ihr Leben, welches alles andere als einfach ist. Ohne, dass ich jetzt zuviel verrate, hat sie einen großen Verlust zu verarbeiten und lebt im alten Haus ihres Vaters an der Küste. Die Handlung im Werk „Dünenflammen“ wird uns aus verschiedenen Perspektiven berichtet, wobei Frauke die größeren Anteile hat. Spannend fand ich jedoch besonders die Kapitel, die uns immer wieder aus Sicht eines Unbekannten werden. Das sorgt für sehr viel Abwechslung. Schon nach wenigen Seiten befindet man sich mitten im Geschehen, was mir sehr gut gefallen hat. Man fühlt sich wirklich so, als sei man selbst mit dabei. Besonders hervorheben möchte ich den sehr gelungenen Spannungsaufbau.

gelungener Auftakt
von kointas Hobbyecke aus Bad Segeberg am 09.10.2020

Von Anfang bis zum Ende spannend und ein guter Auftakt einer Trilogie. Einen kleinen Kritikpunkt hab ich allerdings. mir waren die Personen zu wenig beschrieben, so dass ich sie mir nicht bildlich vorstellen konnte. Ansonsten ist der Schreibstil sehr fesselnd und man kann das Buch in einem Rutsch durchlesen, da es auch nicht bes... Von Anfang bis zum Ende spannend und ein guter Auftakt einer Trilogie. Einen kleinen Kritikpunkt hab ich allerdings. mir waren die Personen zu wenig beschrieben, so dass ich sie mir nicht bildlich vorstellen konnte. Ansonsten ist der Schreibstil sehr fesselnd und man kann das Buch in einem Rutsch durchlesen, da es auch nicht besonders dick ist. Die Autorin bleibt immer beim Kern der Geschichte und schreibt nichts überflüssiges. Bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

Es ist aus mit der Ruhe ....
von Anja H. aus Bremen am 30.09.2020

Mit der herrlichen Ruhe an der Nordsee,ist es rasch vorbei für Frauke.Besonders nachdem sie die anonymen Infos über ihren verstorbenen Vater bekommt. Gerne will sie das Rätsel lösen,doch nur wie wenn sie nicht den hinweis findet auf den ihr Vater sie hinweisen wollte. Es ist der Auftakt zu einer Trilogie.Und ich bin begeistert... Mit der herrlichen Ruhe an der Nordsee,ist es rasch vorbei für Frauke.Besonders nachdem sie die anonymen Infos über ihren verstorbenen Vater bekommt. Gerne will sie das Rätsel lösen,doch nur wie wenn sie nicht den hinweis findet auf den ihr Vater sie hinweisen wollte. Es ist der Auftakt zu einer Trilogie.Und ich bin begeistert von diesen Auftakt.Rasch gehen die ersten Geheimnisse los,es passieren spannende Anschläge und auch die Täter sind rasch im Spiel.Und doch gibt es da jemanden der seine Finger hinter allen im Spiel hat......nur wer? Ein packender Auftakt der mir sehr gefallen hat und ich bin gespannt wie die nächste zwei Teile werden.


  • artikelbild-0