Leben in der Kraft der Rituale

Religion und Spiritualität in Indien

Regina Brück, Michael Brück

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,95 €

Accordion öffnen
  • Leben in der Kraft der Rituale

    C.H.Beck

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    22,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Regina und Michael von Brück zeigen in ihrem neuen Buch, wie Rituale das Leben strukturieren und in einen größeren Sinnzusammenhang stellen. Gerade in einer Welt ohne Maß sind Rituale heilsam, weil sie dem Menschen neue Perspektiven auf sich selbst und auf die Welt eröffnen.

Regina und Michael von Brück haben eine Zeit lang in einem indischen Ashram gelebt, an den dortigen Ritualen teilgenommen und Gespräche mit dem spirituellen Lehrer Swami Nityananda Giri geführt. Ihr neues Buch beruht auf diesen Erfahrungen und Erkenntnissen. Sie beschreiben, wie Rituale Übergänge in neue Lebensabschnitte gestalten und welche Rolle dabei Gottheiten, Gurus und spirituelle Weltbilder spielen. So wird über die indischen Erfahrungen und Mythen hinaus deutlich, warum auch wir Rituale brauchen: weil sie das Leben des Individuums wie der Gemeinschaft stabilisieren und dabei helfen, sich durch Schicksalsschläge nicht aus der Lebensbahn werfen zu lassen.

Prof. Dr. Michael von Brück, geb. 1949, seit 1991 Professor für Religionswissenschaft und Leiter des interfakultären Studiengangs Religionswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Dozentur und Studium in Indien, Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Gremien weltweit. Forschungsschwerpunkte und Publikationen: Hinduismus, Buddhismus, interreligiöser Dialog.

Regina von Brück ist freie Autorin und Übersetzerin und war Redakteurin der Zeitschrift "Dialog der Religionen" (1991-1998).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 18.03.2011
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/3 cm
Gewicht 560 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-61242-8

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0