Ich finde dich

Thriller

Harlan Coben

(75)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,66 €

Accordion öffnen
  • Ich finde dich

    Eder & Bach

    Sofort lieferbar

    6,66 €

    Eder & Bach
  • Ich finde dich

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

6,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Natalie war die Liebe seines Lebens. Doch sie hat ihn verlassen, hat wie aus dem Nichts einen anderen Mann geheiratet, und Jake Fischer war am Boden zerstört. Bei ihrem Abschied musste er Natalie zudem schwören, sie zu vergessen, sie nie mehr zu kontaktieren. Doch als sechs Jahre später etwas Unglaubliches geschieht, bricht Jake sein Versprechen - und macht sich auf die Suche nach Natalie. Eine Suche, die seine eigene gutbürgerliche Existenz für immer zerstört. Und die ihm offenbart, dass die Frau, die er zu lieben glaubte, nie wirklich existiert hat ...

Kai Lohnert, Sortimentsmanager Thalia.de und Krimi-Liebhaber:
"Jake ist auf der Suche nach der Wahrheit und dem Aufenthaltsort der Liebe seines Lebens. Und ehe er es sich versieht, steckt er bis zum Hals im Schlamassel, denn plötzlich ist auch sein eigenes Leben in Gefahr. Man fiebert in jedem Augenblick mit ihm mit.Harlan Coben überzeugt mit seiner schnörkellosen Schreibe, die das Buch sehr kurzweilig macht. Aber es wäre nicht Harlan Coben, wenn es nicht auch einige Überraschungen gäbe.Fesselnde Unterhaltung mit Herz!"

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641133870
Verlag Random House ebook
Originaltitel Six Years
Dateigröße 2026 KB
Übersetzer Gunnar Kwisinski
Verkaufsrang 11621

Buchhändler-Empfehlungen

Alicia Dee, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Am Anfang hat sich die Story leider etwas gezogen aber zum Ende hin war es sehr sehr spannend, man wollte einfach wissen wie es weiter geht! Der Schreibstil ist allerdings auch ein wenig gewöhnungssache.

Anne-Marie Herold, Thalia-Buchhandlung Rostock

Richtig gut! Eine tolle Story, spannend bis zur letzten Seite mit unerwarteten Wendungen. Leicht geschrieben mit einem tollen Humor des Erzählers, der einen immer wieder zum Grinsen bringt. Ich konnte es nicht aus der Hand legen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
75 Bewertungen
Übersicht
43
25
4
0
3

Mein 1. Harlan Coben
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Wie heisst es: die schönsten Lieben sind die unerfüllten. Der Protagonist macht sich auf die Spur, seine Liebe von damals zu finden. Ein Mord bringt ihn auf ihre Spur und irgendwie passt da was ganz und gar nicht zusammen..

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Rodach am 14.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Wurde mir als sehr spannendes Buch von einer Buchhändlerin angepriesen. Ist aber weit davon entfernt. Fand es eher langweilig. Habe dennoch bis zum Ende gehofft, dass es spannend wird. Leider war die Hoffnung vergebens. Bin sehr enttäuscht.

Ein MUSS für jeden Thriller-Liebhaber
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer am 17.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jake Fisher schwebt wochenlang im siebten Himmel, als er sich in einem Refugium für Literatur-Schaffende in die schöne Nathalie verliebt, die dort ihrer Kunst nachgeht.Sie verbringen einen unvergesslichen Sommer miteinander. Doch urplötzlich eröffnet Nathalie ihm, sie wolle ihre alte Jugendliebe Todd heiraten und nimmt Jake nach... Jake Fisher schwebt wochenlang im siebten Himmel, als er sich in einem Refugium für Literatur-Schaffende in die schöne Nathalie verliebt, die dort ihrer Kunst nachgeht.Sie verbringen einen unvergesslichen Sommer miteinander. Doch urplötzlich eröffnet Nathalie ihm, sie wolle ihre alte Jugendliebe Todd heiraten und nimmt Jake nach ihrer Trauuung das Versprechen ab, sie in Ruhe zu lassen. 6 Jahre später, als Jake als Literaturprofessor tätig ist, fällt ihm die Todesanzeige von Todd in die Hände und er begibt sich erneut auf die Suche nach Nathalie, die er noch immer innig liebt. Doch diese Suche gestaltet sich wie ein Labyrinth ohne Ausweg. Nichts von dem, was er vor 6 Jahren erfahren hat, scheint der Wahrheit zu entsprechen. Doch Jake gibt trotz diverser Warnungen nicht auf und bringt auf seiner Suche nach Nathalie nicht nur sich selbst sondern auch andere in Gefahr. Ein spannungsgeladener Psychothriller, der mit vielen Wendungen bis zur letzten Seite spannend bleibt und für mich die höchste Anzahl an zu vergebenen Sternen verdient.


  • Artikelbild-0