Meine Filiale

Das ist die Börse

Kostolanys Erstes Buch von 1961

André Kostolany

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Spekulation ist eine Kunst – eine Kunst, die Zeit und Geduld erfordert. In diesem Buch – seinem Erstlingswerk – nimmt uns Altmeister André Kostolany mit auf eine spannende Reise durch den Dschungel der Finanzwelt. Es ist verblüffend: Kostolanys Beobachtungen, die er vor über 50 Jahren mit den Augen eines Gentleman-Spekulanten machte, sind heute genauso gültig wie anno 1961. Am Ende der Lektüre sehen wir Leser die Börse mit anderen Augen. Zum 25. Verlagsjubiläum legt der Börsenbuchverlag den lange vergriffenen Klassiker in einer Jubiläumsausgabe neu auf.

André Kostolany, geb. 1906 in Ungarn, war der unbestrittene Meister der Börsenspekulation. Er studierte Philosophie und Kunstgeschichte und wäre eigentlich lieber Pianist geworden. Ende der 20er machte er seinen ersten Börsendeal, und die Welt der Finanzen ließ ihn nie wieder los. Der 'geistreiche Buchautor, humorvolle Kolumnist und amüsante Plauderer' (DER SPIEGEL) hatte weltweit ein Millionenpublikum, seine Bücher wurden in acht Sprachen übersetzt. Bis kurz vor seinem Tod nahm er regen Anteil am Welt- und Börsengeschehen. Am 14. September 1999 ist Andre Kostolany 93jährig in Paris gestorben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 08.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86470-237-2
Verlag Börsenbuchverlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,8/2,2 cm
Gewicht 399 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 83853

Buchhändler-Empfehlungen

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Spekulation ist eine Kunst- die Zeit und Geduld erfordert. In seinem Erstlingswerk nimmt uns Altmeister André Kostolany mit auf eine spannende Reise durch die Welt der Börse.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0