Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kaiju Winter

Roman

(1)
Im Yellowstone Park bricht ein Supervulkan aus, der Nordamerika ins Chaos stürzt und den Rest der Welt in Panik versetzt. Verzweifelt und unter Anwendung aller Mittel versuchen die Menschen dem Megaausbruch zu entkommen, denn sie wissen, dass er den Kontinent und die Welt in einem ewigen Aschewinter versinken lassen wird. Doch egal, was die Menschheit unternimmt, um mit dieser Katastrophe fertig zu werden – nichts kann sie auf das vorbereiten, was aus der Asche steigt: Kaiju!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958351905
Verlag Luzifer-Verlag
Dateigröße 2207 KB
Übersetzer Nicole Lischewski
Verkaufsrang 60.115
eBook
2,49
bisher 4,99 * Befristete Preissenkung des Verlages

Sie sparen: 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Alptraumhafte Endzeit-Vision
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 22.11.2017

Ein Supervulkan, der in Kürze ausbrechen wird, Gruppen von Menschen,die davor fliehen. Und das, was aus dem Krater steigt, übertrifft alle Alpträume und üblen Visionen. Monster in verschiedenen Größen entsteigen der Apokalypse, Gruppen von Menschen schlagen sich zu einem Regierungsbunker durch, religiöse Fanatiker prallen auf nüchterne Armeeangehörige und Wissenschaftler,... Ein Supervulkan, der in Kürze ausbrechen wird, Gruppen von Menschen,die davor fliehen. Und das, was aus dem Krater steigt, übertrifft alle Alpträume und üblen Visionen. Monster in verschiedenen Größen entsteigen der Apokalypse, Gruppen von Menschen schlagen sich zu einem Regierungsbunker durch, religiöse Fanatiker prallen auf nüchterne Armeeangehörige und Wissenschaftler, während draußen das Grauen herrscht. Und doch ist der schlimmste Schrecken noch gar nicht erweckt. Eine alptraumhafte Apokalypse, spannend geschrieben, sodass man das Buch kaum weglegen kann. Leider sind ein paar der Nebenhandlungen zu langatmig und bremsen den ansonsten rasanten Lauf der Geschichte. Ein Leckerbissen für alle Apokalypse-Fans.