Zukunftsmedizin

Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will - Ein SPIEGEL-Buch

Thomas Schulz

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
bisher 16,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 29  %
11,99
bisher 16,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  29 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Zukunftsmedizin

    Penguin

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Penguin

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Zukunftsmedizin

    DVA

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    DVA

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

21,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alzheimer heilen. Den Krebs besiegen. Jahrzehnte länger leben.

Lange Zeit konnten wir von solchen Durchbrüchen in der Medizin nur träumen. Doch bereits in den nächsten Jahren werden viele dieser Träume Wirklichkeit werden, denn im Silicon Valley wird gerade die Medizin neu erfunden. Mithilfe von Algorithmen, künstlicher Intelligenz und Unmengen an Daten entwickeln Start-ups und Konzerne wie Google, Microsoft, Apple und Co. bahnbrechende Therapien und verblüffende neue Diagnosemöglichkeiten. Thomas Schulz, langjähriger Silicon-Valley-Korrespondent des SPIEGEL, hat Einblicke in die geheimen Forschungslabore erhalten. In seinem Buch zeigt er, worauf Patienten hoffen dürfen, und erklärt, welche Chancen und Risiken die Zukunftsmedizin für jeden von uns birgt.

»Schulz gibt einen faszinierenden Überblick über den enormen Fortschritt, der ansteht.«

Produktdetails

Verkaufsrang 39193
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 29.05.2018
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Dateigröße 3160 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641222925

Buchhändler-Empfehlungen

Fortschrittsglaube?

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wahrscheinlich wissen wir alle viel zu wenig darüber, was im Silicon Valley seit Jahren und zunehmend rasanter erforscht wird. Es geht um künftige, komplett neue medizinische Methoden, die durch Gentechnik, künstliche Intelligenz und neue Biotechnologien geprägt sind. Der Autor berichtet weitgehend positiv, spart jedoch die anstehenden ethischen Probleme nicht aus. Immerhin spricht er auch von der "Büchse der Pandora", die in den geheimen Laboren geöffnet ist. Ein Buch, das äußerst nachdenklich machen sollte. So mancher Leser wird den Fortschritts-Glauben und die Euphorie der Wissenschaftler nicht teilen, sondern schlimmste Szenarien befürchten! Vielleicht macht die Lektüre ebenfalls ein wenig besser verständlich, was wir aktuell im Zuge von Corona weltweit erleben!

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Wie die Medizin in naher Zukunft aussehen könnte, beschreibt Schulz hier. Krebs, Alzheimer könnten mit Hilfe künstlicher Intelligenz und Algorithmen früher erkannt und geheilt werden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0