AC

Arnt Cobbers

Arnt Cobbers ist promovierter Historiker und lebt seit 1985 in Berlin. Im Jaron Verlag veröffentlichte er u. a. die Titel „Abgerissen! Vom Anhalter Bahnhof bis zum Palast der Republik. Verschwundene Bauwerke in Berlin“ (2019), „Architekturfuhrer Berlin“ (Neuausgabe 2017) und „Berlin unter Hitler“ (2013).

Berlin-Geschichte von der Reichsgründung bis heute von Arnt Cobbers

Jetzt vorbestellen

Berlin-Geschichte von der Reichsgründung bis heute
  • Berlin-Geschichte von der Reichsgründung bis heute
  • Buch (Taschenbuch)

1871 wird Berlin zur Hauptstadt des Deutschen Reiches, und
damit nimmt die Geschichte der Stadt in ungeahntem Maße
Fahrt auf. Aus der Großstadt wird die Viermillionenstadt, aus
der brandenburgisch-preußischen Residenz eine Weltstadt.
Eine Metropole der Kunst und der Wissenschaft, aber auch ein
Ort der großen Politik. Wohl keine andere Stadt wird so sehr in
den weltpolitischen Strudel des 20. Jahrhunderts gezogen wie
Berlin. Das überstolze Kaiserreich, Inflation und Wirtschafts-
krise, Naziherrschaft und Kriegszerstörung, Kalter Krieg und
Wiedervereinigung – all das prägt das Gesicht Berlins und er-
klärt, warum die Stadt so aussieht und funktioniert, wie sie es
heute tut. Wer fundiertes, aber kompaktes Wissen sucht, der ist
mit diesem Buch bestens bedient, auch dank der Exkurse, Hin-
tergrundgeschichten und zahlreichen historischen Abbil-
dungen. Die „Berlin-Geschichte von der Reichsgründung bis
heute“ basiert auf der „Kleinen Berlin-Geschichte“, die erstmals
2005 im Jaron Verlag erschien, und knüpft nahtlos an die „Ber-
lin-Geschichte von den Anfängen bis zur Reichsgründung“ an,
die im Frühjahr 2021 erschienen ist.

Alles von Arnt Cobbers