BL

Benjamin Lebert

Benjamin Lebert, Jahrgang 1982, lebt in Hamburg. Er hat mit zwölf Jahren angefangen zu schreiben. 1999 erschien sein erster Roman, "Crazy", der in 33 Sprachen übersetzt und von Hans-Christian Schmid fürs Kino verfilmt wurde.Weitere Titel bei Kiepenheuer & Witsch: "Crazy", Roman, 1999, KiWi 537, 2001. "Der Vogel ist ein Rabe", KiWi 793, 2003. "Kannst du", KiWi 929, 2005.

Zuletzt erschienen

Julian und Anisa und das Wunder vom Wacholderpark

Julian und Anisa und das Wunder vom Wacholderpark

Julian sammelt lieber Wörter und schreibt Gedichte als Fußball zu spielen. Anisa ist frech, laut - ein schillerndes Mädchen, das durch den Park wirbelt. Viel weiß Julian nicht über sie, aber er mag die Buchstaben in ihrem Namen. Julian ist eher zart und wird immer wieder gemobbt. Eines Tages geht Anisa dazwischen und fordert den überraschten Angreifer zu einem Fußballspiel heraus. Danach ist für Julian nichts mehr wie es war.
Behutsam, mit viel Wärme und feinem Gespür erzählt Benjamin Lebert davon, wie stark derjenige ist, der Schwäche zeigt. Auch für Kinder, denen das Lesen noch nicht leichtfällt.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,00 €

(30)

Weitere Formate ab 4,99 €

Alles von Benjamin Lebert

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Lieferbarkeit (1)