CL

Christa Ludwig

Christa Ludwig, 1949 in Wolfhagen bei Kassel geboren, studierte Germanistik und Anglistik. Sie ist als Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher bekannt geworden, darunter "Ein Lied für Daphnes Fohlen", "Blitz ohne Donner" und "Die Siebte Sage". Bei »Oktaven« erschienen darüber hinaus ihr Roman "Ein Bündel Wegerich" und die Erzählung "Alle Farben weiß". 2019 wurde sie mit dem Eichendorff-Literaturpreis ausgezeichnet. Christa Ludwig hat drei erwachsene Söhne und lebt in der Nähe des Bodensees.

Wortreich von Christa Ludwig

Jetzt vorbestellen

Wortreich
  • Wortreich
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Vom Klang der Sprache und den Farben der Poesie

Christa Ludwig wandert in ihren spielerisch leicht erzählten Texten durch das Reich der Worte. Sprache ist ihr Lebenselixier. Sie sammelt Lieblingswörter, wirft Fragen auf wie »War das Wort zuerst Gesang?« und »Ist der Mensch zum Sehen geboren - oder eher zum Hören, weil man Sprache hören muss?« Sie erzählt, wie Gedichte Alltagsprobleme lösen können, und findet die Poesie im Alltag und den Alltag in der Poesie.

In diesen kurzen, eingängigen Betrachtungen erschließt Christa Ludwig erstaunliche Phänomene der Sprache, die das Leben oft in einem ungewohnten Licht erscheinen lassen. Mit ihren Anregungen können wir auch in unserem Alltag einen überraschend neuen Blick auf die Dinge gewinnen.

Alles von Christa Ludwig