CH

Christina Hupfer

Christina Hupfer, Jahrgang 1952, lebt mit ihrem Mann in Markdorf am Bodensee.
Sie hat schon immer gerne geschrieben. Ob technische Texte während ihrer langjährigen Tätigkeit für ein weltweit agierendes Unternehmen, ob Gedichte und Prosa für sich selbst, all das verfasste und verfasst sie mit Begeisterung. Daneben gilt ihre Leidenschaft der bildenden Kunst. Auch die Titelseite für ihre Romane gestaltet sie immer selbst.

Zuletzt erschienen

Ein Umweg zu viel

Ein Umweg zu viel

Es ist unerträglich heiss als Pia ins Auto steigt und die Flucht ergreift: Vor der erdrückenden Liebe ihrer Eltern, vor der langweiligen Arbeit und vor ihrem zukünftigen Mann. Der Hochzeitstermin rückt ihr viel zu schnell näher. Sie will zu ihrer Freundin ins weit entfernte Bremen reisen, um sich über ihre Zukunft klar zu werden.
Sie kommt nicht weit. Mitten im Nirgendwo streikt ihr Wagen. Als wenn das nicht schlimm genug wäre, verliert sie aufgrund der Schwüle und der Dehydrierung auch noch das Bewusstsein und als sie wieder zu sich kommt hat sie keine Ahnung wo sie ist.
Sie erinnert sich jedoch, über eine Leiche gestolpert zu sein.
Muss sie nun auch um ihr Leben fürchten....?

Wem von den Menschen, die ihr bald darauf begegnen, kann Sie trauen? Daniel Sommer, dem raubeinigen Naturburschen? Arno Kohlbrenner, dem souveränen Großgrundbesitzer? Oder Udo Kaltbrunn, dem hilfsbereiten Kommissar? Jeder verhält sich auf die ein- oder andere Art sehr seltsam. Begegnungen mit weiteren Menschen führen zu immer chaotischeren Erlebnissen. Und was für eine Rolle spielt Jens, ihr Verlobter, noch in diesem Drama? Liebe, Tod und die Natur sind die Zutaten zu dieser spannenden Geschichte. Viel Vergnügen!
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

Weitere Formate ab 4,99 €

Alles von Christina Hupfer

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Altersempfehlung
Veröffentlichungsdatum
Einbände (1)