CV

Christl Vogl

Christl Vogl, Jahrgang 1941, wurde in Österreich geboren, ging mit 18 als Au-pair in die Niederlande und lebt heute mit ihrem Mann in Schweden. Bereits als Kind zeigte sich in ihr eine unerschöpfliche Quelle der Kreativität, die trotz vieler Widrigkeiten nie zu sprudeln aufhörte. Erst in ihrer zweiten Lebenshälfte konnte Christl Vogl ihre künstlerische Begabung auch beruflich ausleben, seither aber erfahren ihre bezaubernden Schöpfungen beständig weitere Verbreitung. Das zeigen ihre viele Kinderbücher, Karten, Tapeten, Kalender, Figuren usw. Auch den bezaubernden Töpfen aus ihrer Töpferei kann man fast nicht widerstehen. In diesem Malbuch zeigt sie eine ihrer vielen Begabungen.

Schmetterlingselfen erzählen von Christl Vogl

Zuletzt erschienen

Schmetterlingselfen erzählen
  • Schmetterlingselfen erzählen
  • Buch (gebundene Ausgabe)

Im Farbenspiel des Lichts entfalten die Schmetterlinge ihre zarten Flügel. So sanft, so flatterhaft herbei geweht, um uns zum Träumen zu verführen. Sommerseelig im goldenen Lichte schimmern sie wie kostbare Geschmeide, die himmlischen Falter. Und da löst sich aus dem himmelumsäumten Blau eine Schmetterlings-Elfe. Sie führt ihre Schmetterlinge in ihre leuchtende Sehnsucht und erzählt über dem schläfrigen Ei. Wo ein immer weiter und weiter Blätter verschlingendes, gefräßiges Raupentier sich in vielseidigen Fäden verspinnt. In Zeit versunken, von der Stille genährt, wird der Puppe ihr neues Wesen eingehaucht. Da bricht ein farbendurchflutetes Wunder hervor und es entfaltet im Lichte des Morgentaus der neu geschlüpfte Schmetterling seine zarten Flügel. Und schwebt und flattert mit seinem Farbenleuchten in die Vergänglichkeit.

Alles von Christl Vogl