EM

Erin Meyer

Erin Meyer ist Professorin bei INSEAD, einer der weltweit größten und renommiertesten internationalen Business Schools. Sie fokussiert sich in ihrer Arbeit darauf, wie globale Führungskräfte die Komplexitäten von kulturellen Unterschieden in einer multikulturellen Umgebung steuern. Erin Meyers Leben und Arbeiten in Afrika, Europa und den USA war die Ursache für ihr Studium der Kommunikationsmuster und Geschäftssysteme in verschiedenen Teilen der Welt. Ihr Framework erlaubt internationalen Managern, ihre bevorzugten Leadership-Techniken zu bestimmen und diese mit den Management-Stilen anderer Kulturen zu vergleichen. Im Jahr 2013 wurde Erin Meyer vom Thinkers50-Rating als einer der weltweiten Nachwuchs-Wirtschaftsvordenker ausgewählt.

Keine Regeln von Erin Meyer

Zuletzt erschienen

Keine Regeln

Keine Regeln

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 21,99€


Netflix ist eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt und wird für seine Innovationskraft, Flexibilität, Geschwindigkeit und seinen unternehmerischen Mut bewundert. Gibt es dahinter ein Geheimnis? Außergewöhnlich sind vor allem die Unternehmensleitlinien, die für alle Mitarbeiter der Maßstab ihrer Arbeit sind. Hier einige Beispiele:

Niemand soll seinem Chef nach dem Mund reden

Jeder Mitarbeiter kann so viele Urlaubstage nehmen, wie er möchte.

Netflix zahlt die besten Gehälter.

Netflix will keine Angeber und Selbstdarsteller.

Niemand kommt nackt zur Arbeit

Allen ist klar, dass ein gut klingendes Konzept vollkommen wertlos ist, wenn die Ideen nicht von der Leitungsebene vorgelebt werden. Aufrichtigkeit und exzellente Mitarbeiter sind für Netflixchef Reed Hastings die wesentlichen Schlüssel zu überdurchschnittlichen Ergebnissen. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann ein Unternehmen auf starre Regeln wie Arbeiten auszuführen sind und sogar auf Entscheidungshierarchien verzichten.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Erin Meyer