• Keine Regeln
  • Keine Regeln
  • Keine Regeln

Keine Regeln

Warum Netflix so erfolgreich ist | Der Chef des Streaming-Dienstes über Unternehmenskultur, Controlling, Kreativität, Verantwortung und Spitzengehälter

Buch (Gebundene Ausgabe)

26,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Keine Regeln

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 26,00 €
eBook

eBook

ab 21,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung


Netflix ist eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt und wird für seine Innovationskraft, Flexibilität, Geschwindigkeit und seinen unternehmerischen Mut bewundert. Gibt es dahinter ein Geheimnis? Außergewöhnlich sind vor allem die Unternehmensleitlinien, die für alle Mitarbeiter der Maßstab ihrer Arbeit sind. Hier einige Beispiele:

Niemand soll seinem Chef nach dem Mund reden

Jeder Mitarbeiter kann so viele Urlaubstage nehmen, wie er möchte.

Netflix zahlt die besten Gehälter.

Netflix will keine Angeber und Selbstdarsteller.

Niemand kommt nackt zur Arbeit

Allen ist klar, dass ein gut klingendes Konzept vollkommen wertlos ist, wenn die Ideen nicht von der Leitungsebene vorgelebt werden. Aufrichtigkeit und exzellente Mitarbeiter sind für Netflixchef Reed Hastings die wesentlichen Schlüssel zu überdurchschnittlichen Ergebnissen. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann ein Unternehmen auf starre Regeln wie Arbeiten auszuführen sind und sogar auf Entscheidungshierarchien verzichten.

Details

Verkaufsrang

21737

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.09.2020

Verlag

Econ Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,7/14/4,1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21737

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.09.2020

Verlag

Econ Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,7/14/4,1 cm

Gewicht

576 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

No Rules Rules

Übersetzer

Stephan Gebauer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-430-21023-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Guter Einblick

Nele33 am 03.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Erfolgsgeschichte von Netflix aus erster Hand berichtet. Der Titel " Keine Regeln" ist auch nach dem Lesen des Buches absolut stimmig. DIeses Buch kann man auch als Biographie des Firmengründers Reed Hastings bezeichnen, bekomme ich als Leser doch Einblick in seine eigene Lebensgeschichte und die persönliche Entwicklung. Ein Konzern in dem keinerlei Hirarchien herrschen und die Mitarbeiter Urlaub nehmen können wann sie wollen, auch wann und wo sie arbeiten bleibt ihnen überlassen. Davor steht allerdings auch ein hartes Auswahlverfahren, Mitarbeiter die genau wissen, wenn sie nicht die erwartete Leistung erbringen schnell, zwar mit guter Abfindung, wieder auf der Strasse stehen. Ehrliches Feedback wird bei Netflix sehr hoch gewertet und von allen auch gegenüber den Teamleitern und den Chefs erwartet. Die Charakterisierung der Mitarbeiter empfand ich als sehr gelungen: Wer kennt sie nicht, die ewig nörgelnden Kollegen, die irgendwann den Betrieb aufhalten? Sehr überzeugt hat mich die Co-Autorin, durch die auch ungeschönte Kritiken an diesem System zu Wort kommen und die andere Seite dieser Freiheit beleuchtet. Netflix ist ein gut funktionierendes System, welches den Mitarbeitern viel Freiheit schenkt, der Einsatz des Einzelnen aber auch sehr hoch ist. Um alle Talente der Mitarbeiter voll zu entfalten scheint dies aber äußerst sinnvoll und erfolgsversprechend.

Guter Einblick

Nele33 am 03.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Erfolgsgeschichte von Netflix aus erster Hand berichtet. Der Titel " Keine Regeln" ist auch nach dem Lesen des Buches absolut stimmig. DIeses Buch kann man auch als Biographie des Firmengründers Reed Hastings bezeichnen, bekomme ich als Leser doch Einblick in seine eigene Lebensgeschichte und die persönliche Entwicklung. Ein Konzern in dem keinerlei Hirarchien herrschen und die Mitarbeiter Urlaub nehmen können wann sie wollen, auch wann und wo sie arbeiten bleibt ihnen überlassen. Davor steht allerdings auch ein hartes Auswahlverfahren, Mitarbeiter die genau wissen, wenn sie nicht die erwartete Leistung erbringen schnell, zwar mit guter Abfindung, wieder auf der Strasse stehen. Ehrliches Feedback wird bei Netflix sehr hoch gewertet und von allen auch gegenüber den Teamleitern und den Chefs erwartet. Die Charakterisierung der Mitarbeiter empfand ich als sehr gelungen: Wer kennt sie nicht, die ewig nörgelnden Kollegen, die irgendwann den Betrieb aufhalten? Sehr überzeugt hat mich die Co-Autorin, durch die auch ungeschönte Kritiken an diesem System zu Wort kommen und die andere Seite dieser Freiheit beleuchtet. Netflix ist ein gut funktionierendes System, welches den Mitarbeitern viel Freiheit schenkt, der Einsatz des Einzelnen aber auch sehr hoch ist. Um alle Talente der Mitarbeiter voll zu entfalten scheint dies aber äußerst sinnvoll und erfolgsversprechend.

Positiv überrascht

Bewertung aus Boll am 10.10.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erst war ich skeptisch, ob ein vom CEO von Netflix verfasstes Buch wirklich fair und selbstkritisch mit Netflix umgehen kann. Jetzt denke ich, es ist gelungen. Sehr interessantes, aufschlussreiches Buch über eine ganz offene und fordernde Unternehmenskultur. In der vieles für kreative Köpfe möglich ist, aber die Ansprüche auch extrem hoch sind. Finde spannend, dass die Schattenseiten dieser Kultur auch offen dargestellt werden. Wäre es trotzdem spannend dort zu arbeiten?

Positiv überrascht

Bewertung aus Boll am 10.10.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erst war ich skeptisch, ob ein vom CEO von Netflix verfasstes Buch wirklich fair und selbstkritisch mit Netflix umgehen kann. Jetzt denke ich, es ist gelungen. Sehr interessantes, aufschlussreiches Buch über eine ganz offene und fordernde Unternehmenskultur. In der vieles für kreative Köpfe möglich ist, aber die Ansprüche auch extrem hoch sind. Finde spannend, dass die Schattenseiten dieser Kultur auch offen dargestellt werden. Wäre es trotzdem spannend dort zu arbeiten?

Unsere Kund*innen meinen

Keine Regeln

von Reed Hastings, Erin Meyer

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Alexandra Stangl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Stangl

Thalia Weiden - NOC Nordoberpfalz Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannend für alle, die in kreativen Berufen arbeiten. Das Buch gibt interessante Einblicke in die Unternehmenskultur von Netflix. Gründer Reed Hastings zeigt anhand spannender Beispiele aus dem Arbeitsalltag, worauf der Erfolg von Netflix basiert.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannend für alle, die in kreativen Berufen arbeiten. Das Buch gibt interessante Einblicke in die Unternehmenskultur von Netflix. Gründer Reed Hastings zeigt anhand spannender Beispiele aus dem Arbeitsalltag, worauf der Erfolg von Netflix basiert.

Alexandra Stangl
  • Alexandra Stangl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andreas Koch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andreas Koch

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Netflix ist für viele Menschen in ihrer Freizeitgestaltung nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen selbst zeichnet sich durch eine hohe Innovation und Flexibilität aus. Hier gewährt der Gründer und CEO Reed Hastings einen offenen Einblick in die Unternehmenskultur.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Netflix ist für viele Menschen in ihrer Freizeitgestaltung nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen selbst zeichnet sich durch eine hohe Innovation und Flexibilität aus. Hier gewährt der Gründer und CEO Reed Hastings einen offenen Einblick in die Unternehmenskultur.

Andreas Koch
  • Andreas Koch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Keine Regeln

von Reed Hastings, Erin Meyer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Keine Regeln
  • Keine Regeln
  • Keine Regeln