GC

Giancarlo de Cataldo

Giancarlo De Cataldo wollte Filmregisseur werden, studierte aus Rücksicht auf den Vater
Jura und jobbte als Radio-DJ. Als Richter lernte er das Elend der Knäste kennen und das ganze Spektrum der Kriminellen, von der Terroristin über den Dealer bis zur
berüchtigten Magliana-Bande. Diese inspirierte ihn zu seinem internationalen, mehrfach verfilmten Bestseller „Romanzo Criminale“. In „Suburra“ beschreibt
er die Verstrickungen von Halbwelt, Politik und Vatikan. 2016 war der leidenschaftliche Cineast Juror der Internationalen Filmfestspiele von Venedig..
Karin Fleischanderl übersetzt aus dem Italienischen und Englischen, u. a. Gabriele
D’Annunzio, Melania G. Mazzucco, Pier Paolo Pasolini, Paolo Rumiz. Österreichischer
Staatspreis für literarische Übersetzung.

Zuletzt erschienen

Alba Nera

Alba Nera

Kommissarin Alba jagt ein Monster, das ihr stets einen Schritt voraus zu sein scheint. In einer heruntergekommenen Villa an der Via Nettunense, südlich von Rom, wird ein halbtotes Mädchen gefunden, gefesselt nach der japanischen Shibari-Tradition, systematisch und brutal misshandelt. Wer sie so zugerichtet hat, hat viel Zeit und Energie aufgewendet. Das Werk eines Verrückten. Das weiß Alba Doria, die in ihrer Persönlichkeit gestörte, brillante Hauptkommissarin der Staatspolizei. Es erinnert sie an die sadistischen Praktiken eines Serienkillers, doch der ist seit zehn Jahren tot. Damals hatte sie gemeinsam mit zwei Freunden von der Polizeischule in ein obskures Nest aus Geheimdiensten, Kriminellen und korrupten Politikern gestochen und viel riskiert. Nun holt die Vergangenheit sie wieder ein. Ein komplexer Fall um Latino-Banden, rumänische Zuhälter, Schattenbankiers, den Geheimdienst und das Darknet.
Mehr erfahren

eBook (ePUB 3)

16,99 €

Weitere Formate ab 16,99 €

Alles von Giancarlo de Cataldo

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit