GP

Gudrun Pausewang

Gudrun Pausewang wurde am 3. März 1928 in Wichstadtl in Böhmen geboren. Sie wurde Lehrerin, unterrichtete an deutschen Schulen in Chile, Venezuela und Kolumbien und war seit ihrer Rückkehr aus Lateinamerika im Jahre 1972 bis 1989 als Lehrerin in der Nähe von Fulda tätig. Gudrun Pausewang wurde u.a. mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet sowie 2009 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für ihr Lebenswerk geehrt.

Zuletzt erschienen

Die Wolke

Die Wolke

Wovor viele Angst hatten, wird Wirklichkeit: In Deutschland kommt es zu einem Unfall in einem Atomkraftwerk. Radioaktive Strahlung wird freigesetzt. Eine giftige Wolke zieht über das Land.

Als der Unfall sich ereignet, ist die 14-jährige Janna gerade in der Schule.

Plötzlich heult eine Sirene.
Herr Benzig, der Lehrer, sieht auf seine Uhr.
„Neun Minuten vor elf“, sagt er.
„Eine merkwürdige Zeit für einen Probe-Alarm.
Es stand auch nichts davon on der Zeitung.“

Elmar ruft in die Klasse:
„Das ist ABC-Alarm.
Den gibt es, wenn was explodiert ist.
Und wenn dabei giftiges Zeug in die Luft kommt.“
Elmar ist der beste Schüler in der Klasse.
„Na, vielleicht stand es ja doch in der Zeitung“,
sagt Herr Benzig.
„Machen wir also weiter.“

Gudrun Pausewang schrieb Die Wolke kurz nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl. 1988 gewann das Buch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Geschichte wurde 2006 verfilmt und bis heute wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher verkauft.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

(28)

Weitere Formate ab 6,99 €

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Gudrun Pausewang

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Lieferbarkeit (1)