RG

Ruth Girod-Perrot

Prof. Ruth Girod-Perrot war bis 2010 Dozentin für Rhythmik/Musik- und Bewegungspädagogik an der ZHdK, Zürcher Hochschule der Künste.
Rhythmikstudium bei Mimi Scheiblauer am Konservatorium Zürich, Pantomime/Bewegungstheater an der Ecole de Mime Marcel Marceau Paris, Jazztanz an der Alvin Aily Dance School in New York. Weiterbildungen in humanistischer Psychologie und diversen Körpertherapieformen.
40 Jahre Lehrtätigkeit an verschiedenen Institutionen, Aus- und Weiterbildungsstätten.
Von 1995 bis 2001 Leiterin der Abteilung Musik und Bewegung an der Hochschule Musik und Theater Zürich (heute ZHdK, Zürcher Hochschule der Künste).
Künstlerische Auftritte mit musikalischem Kabarett. Pantomimin/Musik- und Bewegungsclown in Kinder- und Familienkonzertprogrammen mit namhaften Orchestern im In- und Ausland sowie am Schweizer Fernsehen.
Kulturpolitisches Engagement in ihrer Heimatstadt Winterthur. Freischaffende Kursleiterin und Projektbegleiterin im Bereich Musik/Bewegung/Theater/Performance.

Bewegungsimprovisation von Ruth Girod-Perrot

Zuletzt erschienen

Bewegungsimprovisation
  • Bewegungsimprovisation
  • Buch (Taschenbuch)

Was ist Bewegungsimprovisation? Wie lässt sie sich erlernen? Wie lässt sie sich vermitteln? Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden zur Erarbeitung von Grundlagen im Bereich der Bewegungsimprovisation:von der Wahrnehmung zum individuellen Körperausdruck, von der spielerischen Beweglichkeitsschulung zum gestalteten Bewegungsausdruck - bis hin zur nonverbalen Kommunikation, zum vergnüglichen Spiel, zur interaktiven Gestaltung und kreativen Performance in Gruppen. Es richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen aller Art - an schulische Lehrkräfte, an Musik- und Bewegungspädagogen, an Rhythmikerinnen, an sozialpädagogisch und bewegungstherapeutisch Tätige, an Tanzpädagoginnen und Theaterschaffende - das heißt an alle, die sich mit Entwicklung auf persönlicher und sozialer wie auch auf künstlerischer und gestalterischer Ebene auf der Basis von Körper- und Bewegungsausdruck auseinandersetzen möchten, kurz: an alle, die Bewegung in ihre Gruppen bringen wollen. Zum Buch gehört eine unter bewegungsimprovisation.ch abrufbare DVD mit über zweistündigem Anschauungsmaterial.

Alles von Ruth Girod-Perrot