SG

Sabine M. Gruber

Sabine M. Gruber, geboren in Linz/Donau, lebt mit ihrer Familie als freie Autorin in Klosterneuburg und ist familiär auch in den Wiener Alpen verwurzelt. Sie hat fremde Sprachen und Musik studiert und ist viel in der Welt herumgekommen. Fotografieren war schon immer ihre Leidenschaft. Neben Romanen und Erzählungen schreibt sie Bücher und Essays über Musik und Kunst und über das Reisen.

111 Orte in den Wiener Alpen, die man gesehen haben muss von Sabine M. Gruber

Jetzt vorbestellen

111 Orte in den Wiener Alpen, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in den Wiener Alpen, die man gesehen haben muss
  • Buch (Taschenbuch)

Sommerfrische Zeitreise voller Überraschungen

Vom mittelalterlichen Wiener Neustadt im Steinfeld spannt sich der Bogen der Wiener Alpen über die Bucklige Welt, den Wechsel, Semmering, Rax und Schneeberg bis zur Hohen Wand und die Gutensteiner Alpen. Was gibt es hier nicht alles neu zu entdecken! Villen aus der Belle Époque, Burgen und Ruinen, uralte Wehrkirchen, tausendjährige Bäume, einzigartige Zeugen der Erdgeschichte, paradiesische Blickpunkte.

Alles von Sabine M. Gruber