S

Silke Schütze

Silke Schütze, Jahrgang 1961, lebt in Hamburg. Nach ihrem Studium der Philologie war sie Pressechefin bei einem Filmverleih und Chefredakteurin der Zeitschrift CINEMA. Sie hat bereits zahlreiche Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht und hält Schreiben für die zweitschönste Sache der Welt. 2008 wurde Silke Schütze vom RBB und dem Literaturhaus Berlin mit dem renommierten Walter-Serner-Preis ausgezeichnet.

Lass uns nach den Sternen greifen - oder: Als Tom mir den Mond vom Himmel holte (Nur bei uns!) von Silke Schütze

Zuletzt erschienen

Lass uns nach den Sternen greifen - oder: Als Tom mir den Mond vom Himmel holte (Nur bei uns!)

Lass uns nach den Sternen greifen - oder: Als Tom mir den Mond vom Himmel holte (Nur bei uns!)

eBook (ePUB)

ab 4,99€

Exklusiver Lesegenuss: Ab dem 01.08.2022 bis zum 31.08.2022 vorab lesen!

Ein großes Herz - und eine klitzekleine Lüge: Die romantische Komödie »Lass uns nach den Sternen greifen« von Silke Schütze als eBook.

Die Liebe kann aus jeder Frau eine Königin machen, aber auch eine Idiotin. Und manchmal beides gleichzeitig ... Sophie tanzt sorglos durchs Leben: Sie hat zwar kein Geld und keinen Job, aber wunderbare Freundinnen - und das Talent, sich mit charmanten Schwindeleien stets ins beste Licht zu rücken. Doch jetzt hat sie ihr Herz an Tom verloren, den romantischsten Mann der Welt. Der hat ihr dummerweise geglaubt, dass sie eine erfolgreiche Karrierefrau ist ... und hasst nicht so sehr wie Unaufrichtigkeit. Also bleibt Sophie nur eine Möglichkeit: Sie muss ihre kleine Lügengeschichte so schnell wie möglich wahr werden lassen!

Schwungvoll und lebensweise - verlieben Sie sich jetzt in Sophies Welt: in eine beherzte Arbeitsvermittlerin, eine bezaubernde Oma-WG und Miss Hepburn, die seltsame Zimmerpflanze, die in langen Nächten die besten Ratschläge erteilt: »Ein schönes Buch, das stellenweise sehr berührend ist und tiefergehender, als man erwartet.« happy-end-buecher.de

Jetzt als eBook kaufen und genießen: der romantische Feelgood-Roman »Lass uns nach den Sternen greifen« von Silke Schütze, auch bekannt unter dem Titel »Als Tom mir den Mond vom Himmel holte«.

Alles von Silke Schütze