A

Stefan Applis

Dr. Stefan Applis, geb. 1969 in Fürth, Geograf und Fotograf, unterrichtet an Universität und Schule Geografie und Philosophie/Ethik. Seine ethnografischen und geografischen Projekte führen ihn seit vielen Jahren vor allem nach Ost- und Südosteuropa, in den südlichen Kaukasus und nach Zentralasien. Mit dem »Swanetischen Museum für Geschichte und Ethnographie« arbeitet er in einem Projekt zum Erhalt des kulturellen Erbes der Region.

Swanetien entdecken von Stefan Applis

Zuletzt erschienen

Swanetien entdecken

Swanetien entdecken

Buch (Taschenbuch)

ab 20,00€

Bestens Ausgestattet für eine Reise an den Rand Europas!

Swanetien ist eines der begehrtesten Reiseziele in Georgien und bekannt für seine weitgehend unberührte Gebirgslandschaft und die besondere Architektur seiner Bergdörfer. Die Turmbauten von Ushguli zählen zum Weltkulturerbe der Menschheit und locken Jahr für Jahr Touristen aus der ganzen Welt nach Swanetien. Die Abgeschiedenheit der Region hat dazu beigetragen, dass dort noch heute traditionelle Lebensformen erhalten sind. Eine Reise nach Swanetien gleicht einer Zeitreise zwischen Tradition, Moderne, globalisierter Gegenwart und Zukunft. Der Band enthält Karten, Tourenbeschreibungen und Empfehlungen abseits der Hauptreiseroute, die es möglich machen, die Region auf eigene Faust zu erkunden. Die Fotografien eröffnen einen tiefen Einblick in die Kultur der Region.

Alles von Stefan Applis