SL

Stefan Luppold

Stefan Luppold ist Professor an der staatlichen DHBW
(Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg; dort
leitet er den Studiengang „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“.
Das gleichnamige Institut (IMKEM) hat er
2009 gegründet.
Zuvor war er zwei Jahrzehnte lang in internationale
Projekte der Veranstaltungs-Branche eingebunden, darunter
bei Messe- und Kongressgesellschaften, Stadien und
Arenen, Event-Agenturen, Kultureinrichtungen sowie den
Veranstaltungsabteilungen wissenschaftlicher Verbände.
Als Herausgeber und Autor von über 20 Fachbüchern, als
Mitherausgeber des 2017 veröffentlichten „Praxishandbuch
Kongress-, Tagungs- und Konferenzmanagement“ sowie als
Referent bei Branchenverbänden und Gastdozent an Hochschulen
im In- und Ausland gibt er sein Wissen weiter.

Smarte Events von Stefan Luppold

Zuletzt erschienen

Smarte Events

Smarte Events

Buch (Taschenbuch)

ab 4,48€

Smarte Events entstehen aus schlauen, zeitgemäßen, strategisch und inszenatorisch passgenauen Live-Kommunikationskonzepten. Sie kombinieren die Möglichkeiten von Onsite- und Online-Events im Sinne einer besseren Zielerreichung. Das Mischungsverhältnis aus analog und digital ergibt sich dabei aus der Gesamtzielsetzung, den Kommunikationszielen, der Erreichbarkeit der Stakeholder und Zielgruppen sowie der erwarteten Dauer bis zur Erreichung der Kommunikationsziele. Erlebbarkeit, Orientierung, Information, Aktivierung, Involvierung, Emotionalisierung. Von der kleinen, feinen Zielgruppe bis hin zu vielen tausend Teilnehmern. Smarte Events sind schneller, effektiver, genauer, messbarer und in ihrer Wirkung besser zu skalieren. 

Alles von Stefan Luppold