TB

Thomas Bauer

Thomas Bauer wurde 1995 in Deutschland geboren und wuchs sehr ländlich auf einem ehemaligen Bauernhof auf. Durch das Interesse zur Natur begann er 2015 sein Biologiestudium, das er erfolgreich mit dem Bachelorabschluss absolvierte.
Während des Studiums beschäftigte er sich ausgiebig mit verschiedensten Lebewesen und beschloss daraufhin, fortan vegan zu leben. Aus dem Gedanken heraus, wie eine Welt aussehen könnte, in der Tiere so weit wie möglich von Menschen getrennt leben, veröffentlichte er 2020 im Selfpublishing seinen ersten Roman „Die Grenze“. Zu dieser Zeit studierte Thomas bereits „Biodiversität und Naturschutz“ als Masterstudiengang, welchen er 2023 erfolgreich absolvierte.
Zum 01.08.2022 veröffentlichte der Autor sein Thriller-Debüt "Ockhams Rasiermesser", das neben den typischen Bausteinen eines Krimis auch auf ethische Fragen eingeht.
Thomas Bauer arbeitet hauptberuflich als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Naturschutzsektor.

Zuletzt erschienen

Auszug des Schreckens
Neu

Auszug des Schreckens

Diese Kurzgeschichtenanthologie besteht aus literarisch sehr unterschiedlichen Werken, die in mehrere Kategorien eingeteilt werden können.
Sieben Geschichten ähneln dem klassischen Schreibstil berühmter Horrorautoren wie H. P. Lovecraft, der unter anderem das Necronomicon und den Cthulhu-Mythos erfunden hatte.
Drei Kurzgeschichten beruhen auf realen Begebenheiten, meist wurden hier nur Details verändert oder Spekulationen über Ungewissheiten der Originalgeschichte getroffen.
Schließlich gibt es noch drei lyrische Texte, die von berühmten Schriftstellern des Horror Genres wie Edgar Allan Poe inspiriert wurden.
Die letzten 13 Kurzgeschichten sind in neumodernem Stil geschrieben, behandeln augenscheinliche Alltagsthemen und überraschen mit einer Wendung am Ende der Geschichte.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

Alles von Thomas Bauer

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit