TJ

Tore Janson


Tore Janson ist Professor emeritus für Afrikanische Sprachen an der Universität Göteborg. Er hat an der University of California in Los Angeles, an der Universität Stockholm und am Swedish Research Council for Humanities and Social Sciences gelehrt. Seine Schwerpunkte sind Latein, allgemeine Linguistik, Phonetik und afrikanische Sprachen.

Eine kurze Geschichte der Sprachen von Tore Janson

Zuletzt erschienen

Eine kurze Geschichte der Sprachen

Eine kurze Geschichte der Sprachen

Buch (Taschenbuch)

ab 32,99€

Wie entsteht eine Sprache und wann verschwindet sie? Was war eigentlich das Schicksal des Lateinischen? Wann ist Englisch geschaffen worden? Werden in 200 Jahren alle Menschen auf der Erde Englisch or Chinesisch sprechen? Dies sind nur einige der faszinierenden Fragestellungen, denen das Buch Eine kurze Geschichte der Sprachen nachgeht. Es handelt von den historischen Bedingungen, die Sprachen formen, und von dem Einfluss, den Sprachen auf den Lauf der Geschichte haben.

Das Buch beginnt mit einer Diskussion der Zeit der Jäger und Sammler, in der es eine enorme Vielfalt an Sprachen gab. Dann geht es über zum Griechischen und Lateinischen und weiter zum Französischen und Italienischen. Die deutsche Sprache ist ebenso Thema wie das Englische, dessen Entwicklung ausführlich dargestellt wird. Auch viele weitere Sprachen werden behandelt, vom südafrikanischen Setswana bis zu der Kreolensprache von Nevis in den Westindischen Inseln. Janson präsentiert Sprachen und Kulturen in einer lebhaften Weise, mit konkreten Beispielen und etlichen Auszügen aus Werken der Literatur. Ohne Vorkenntnisse in fremden Sprachen vorauszusetzen, vermittelt das Buch erstaunliche Einblicke in viele Kulturen und Sprachen. Zugleich identifiziert es langfristige Trends in der Geschichte, die uns gewisse Vorhersagen über die Zukunft der Sprachen erlauben.

Alles von Tore Janson