VS

Vikas Swarup

Vikas Swarup, 1963 geboren in Allahabad, studierte Geschichte, Psychologie und Philosophie in Allahabad, seit 1987 als Diplomat in der Türkei, den USA, Äthiopien, England und Südafrika, seit 2009 Generalkonsul in Osaka. 2006 erschien sein Roman »Rupien! Rupien!« der in zahlreiche Länder verkauft, von Danny Boyle verfilmt und rasch zum internationalen Bestseller wurde..
Bernhard Robben, geboren 1955, lebt in Brunne/Brandenburg und übersetzt aus dem Englischen, u.a. Salman Rushdie, Peter Carey, Ian McEwan, Patricia Highsmith und Philip Roth. 2003 wurde er mit dem Übersetzerpreis der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW ausgezeichnet, 2013 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis für sein Lebenswerk geehrt.

Die wundersame Beförderung von Vikas Swarup

Zuletzt erschienen

Die wundersame Beförderung

Die wundersame Beförderung

Hörbuch-Download (MP3)

ab 8,99€

Von der Verkäuferin zur Leiterin eines Imperiums - Die mitreißende Geschichte eines märchenhaften Aufstiegs

Sappna kann nicht glauben, was ihr der Fremde im Tempel anbietet: Sie soll die Leitung seines millionenschweren Imperiums übernehmen, allerdings muss sie sich vorher sieben Prüfungen unterziehen. Sappna lehnt entrüstet ab, doch dann zwingen sie die Umstände dazu, auf dieses seltsame Angebot einzugehen ...

Ein zauberhafter Roman vom Autor des oscarprämierten Films Slumdog Millionär, voller unerwarteter Wendungen, der rasante Unterhaltung verspricht.

Alles von Vikas Swarup