Slumdog Millionaire

Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen

Klett English Editions

Vikas Swarup

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,90 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Kellner gewinnt in der indischen Version von "Wer wird Millionär?" eine Milliarde Rupien (15 Millionen Euro). Doch wie kann dies so einem gelingen? Einem, der gar keine Schulbildung hat? Die Polizei verhaftet ihn wegen Betrugs und versucht seine "Masche" aus ihm herauszufoltern. Doch dann taucht Smita auf. Sie erklärt, sie sei seine Anwältin. Er erzählt ihr zu jeder Frage eine Geschichte aus seinem Leben, eine Geschichte, die begründet, warum er jede Frage korrekt beantworten konnte.

Die Geschichten stehen zunächst unverbunden nebeneinander, Geschichten aus Indiens Slums, von denen, die nicht am indischen Technologie-Boom teilhaben. Brutale, traurige, aber oft auch witzige Geschichten, voller Leben, von Menschen, die immer wieder auf die Nase fallen und doch wieder aufstehen. Aber am Ende werden diese Geschichten von Swarup auf wunderbare Weise zusammengewebt.


Abiturempfehlung zum Themenbereich India

Produktdetails

ISBN 978-3-12-579874-8
Verkaufsrang 340
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 04.02.2011
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (H) 19,8/12,8/2 cm
Gewicht 356 g
Reihe Klett English Editions
Sprache Deutsch, Englisch

Dazu passende Produkte

Weitere Bände von Klett English Editions

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein durchaus spannendes Buch
von Fröhlicher Lesewurm aus Hannover am 22.01.2012

Indien - so wie es eigentlich ist - das soll das Buch zeigen. Einige indische Kritiker sind jedoch der Ansicht, dass es gezielt Armut, verstümmelte Kinder und Ungerechtigkeit in allen Formen in den Vordergrund schiebt. Ich muss sagen, dass meine Schüler das Buch durchaus gerne gelesen haben, obwohl sie an einigen Stellen schon z... Indien - so wie es eigentlich ist - das soll das Buch zeigen. Einige indische Kritiker sind jedoch der Ansicht, dass es gezielt Armut, verstümmelte Kinder und Ungerechtigkeit in allen Formen in den Vordergrund schiebt. Ich muss sagen, dass meine Schüler das Buch durchaus gerne gelesen haben, obwohl sie an einigen Stellen schon ziemlich mitgenommen wirkten. Etwas enttäuschend finde ich die Sprache - der Versuch, sich dem Stil eines Ex-Slum-Bewohners anzupassen gelingt Vikas Swarup nicht durchgehend. Sonst ist das Buch recht empfehlenswert - als auch ein Teil der Vorbereitung auf eine Indien-Reise!


  • artikelbild-0