VE

Vince Ebert

Der lustigste Physiker Deutschlands wurde am 23.Mai 1968 in Miltenberg im bayrischen Odenwald als Holger Ebert geboren. Der deutsche Kabarettist und Comedian, heute besser bekannt unter dem Namen Vince Ebert, studierte ab 1988 Physik an der Julius - Maximilian Universität Würzburg. Nach seinem Abschluss als Diplomphysiker arbeitete er als Consultant bei einer Unternehmensberatung und später bei einer Werbeagentur. Seit 1998 tritt Vince Ebert auch regelmäßig als Kabarettist auf und begeistert sein Publikum in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, München und vielen weiteren Städten. Bei vielen TV-Formaten wie von ProSieben oder dem WDR, ist er ein beliebter Gast und Moderator. Vince Ebert moderiert zudem auch wissenschaftliche Veranstaltungen und ist im Weblog "Die Achse des Guten" von Henry M. Broders Gastautor. Mit seinen provokanten Bühnenprogrammen wurde Vince Ebert bekannt und seit 2008 ist zu seinem Soloprogramm "Denken lohnt sich" auch das Buch dazu "Denken sie selbst! - Sonst tun es andere für sie" erschienen. Das Vorwort verfasste Eckhart von Hirschhausen, der auch schon Regisseur seiner Bühnenprogramme war. Seine bisher verliehenen Auszeichnungen als Kabarettist weisen auf die Qualität und seinen Erfolg hin. Vince Ebert ist wohnhaft in Frankfurt am Main.

Meinung der Redaktion
Geschliffenes Gedankengut in wohlformulierter Form.Einsteins witziger Enkel.

Zuletzt erschienen

Vince of Change
Neu

Vince of Change

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten: Kürzlich hat ein Mitglied der Letzten Generation ein Kind bekommen. In Berlin gibt es einen Senatsbeschluss, nach dem neue Straßen nur nach weiblichen Personen benannt werden dürfen. Sackgassen inbegriffen. Eine neue Studie des Wirtschaftsministeriums zeigt, dass Solarparks auch nachts genügend Strom liefern können, wenn man die Anlagen unter Flutlicht betreibt. Technisch wäre das heute schon möglich. Aber die großen Konzerne verhindern das leider.

Der Wissenschaftskabarettist und Physiker Vince Ebert zieht Bilanz: Sind wir in den letzten Jahren rationaler, besonnener oder gar klüger geworden? Spoiler Alarm: Nein, sind wir nicht. Nur 18 % der Bevölkerung tragen einen Fahrradhelm, aber 91 % nutzen eine Schutzhülle für ihr Handy.

Wenn die Realität immer mehr zur Satire wird, wenn Regierungserklärungen praktisch nicht mehr von Postillon-Artikeln unterscheidbar sind – wie bitte soll man das als Satiriker noch toppen?

Doch Vince Ebert gibt nicht auf. Nach außen mag er ein alter weißer Mann sein. Doch das ist nur ein soziales Konstrukt. In "Vince of Change" identifiziert er sich als 32-jähriger braungebrannter Surflehrer aus Kalifornien und spricht damit vollkommen neue Zielgruppen an. Denn seine Mission betrifft uns alle: In einer Epoche, die immer mehr durch Gefühle, Befindlichkeiten und Irrationalitäten zu versinken droht, hält er trotzig die Fahne der Vernunft hoch. Und außerdem braucht er das Geld.
Mehr erfahren

Hörbuch-Download (MP3)

14,99 €

Alles von Vince Ebert

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit (1)