VM

Volker Münch

Volker Münch, Dipl. Psych., Psychoanalytiker (DGPT, DGAP, D3G), eigene Praxis für Einzel- und Gruppentherapie in München. Lehranalytiker und Supervisor, Dozent, Autor von Krise in der Lebensmitte und Die therapeutische Haltung. Schwerpunkte: Archetypische Psychologie, Intersubjektivität, Kultur und Gesellschaft.

Angriffe auf die Seele von Volker Münch

Zuletzt erschienen

Angriffe auf die Seele

Angriffe auf die Seele

Buch (Taschenbuch)

ab 19,90€

Angriffe auf die Seele beschäftigt sich kritisch mit der fortschreitenden Digitalisierung und Ökonomisierung im Gesundheitswesen, speziell im Bereich der Psychotherapie. Vom veränderten Selbst- und Weltbild der Patient*innen bis zur überbordenden Bürokratisierung des Praxisablaufs, von der Hybris des menschlichen Kontroll- und Überwachungsbedürfnisses bis hin zu den enttäuschten Bindungsbedürfnissen von schwer kranken Psychotherapiepatienten, vom Sinn digitaler Gesundheits-Apps und von Honorarabzügen bei Verweigerung gegen den Anschluss an die Technik soll die Rede sein.
Münch stellt die Frage, was dennoch Hoffnung machen kann, und auch, was noch getan werden muss, um den Prozess der Angriffe auf die Seele kritisch zu begleiten und zu kommentieren und wichtige alternative Einsichten zugänglich zu machen. Letztlich steht die Identität der Profession psychodynamisch-psychoanalytischer Psychotherapeuten in Frage, wenn sie nicht der gesellschaftskritischen Potenz ihrer Einsichten wieder eine vernehmbarere Stimme verleihen.

Alles von Volker Münch