Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler
Profilbild von Petra Schanze Petra Schanze Buchhandlung: Thalia Dresden - Hauptstraße
0 Rezensionen
Meine letzte Rezension Die Verlorenen von Simon Beckett
Jonah Colley ist Mitglied einer bewaffneten Eliteeinheit bei der Londoner Polizei. Als sein Sohn Theo vor zehn Jahren spurlos verschwindet, ist in Jonah`s Leben nichts mehr wie es war. Seine Ehe zerbricht, und der Kontakt zu seinem besten Freund Gavin bricht ab. Sein Job hilft ihm das Geschehene zu vergessen. Plötzlich meldet sich Gavin bei Jonah und bittet ihn um ein Treffen. Am Treffpunkt, dem verlassenen Lagerhaus am Slaughter Quay angekommen, findet Jonah nur seine Leiche und drei weitere Opfer. Ihm bietet sich ein Bild des Grauens. Jonah wird niedergeschlagen, und es beginnt für ihn ein Albtraum. Er gerät selbst ins Visier der Ermittler. Toller Auftakt einer neuen Thrillerserie um den Spezialagenten Jonah Colley. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und wurde regelrecht in Jonah`s Albtraum mit hineingezogen. Beckett`s Erzählstil ist, wie gewohnt, sehr bildhaft und durchgehend spannend. Die unheimliche Atmosphäre, die zwischendurch aufkommt raubte einem den Atem. Eine grandiose Geschichte mit vielen überraschenden Momenten.
ab 24,00 €
Die Verlorenen
5/5
5/5

Die Verlorenen

Jonah Colley ist Mitglied einer bewaffneten Eliteeinheit bei der Londoner Polizei. Als sein Sohn Theo vor zehn Jahren spurlos verschwindet, ist in Jonah`s Leben nichts mehr wie es war. Seine Ehe zerbricht, und der Kontakt zu seinem besten Freund Gavin bricht ab. Sein Job hilft ihm das Geschehene zu vergessen. Plötzlich meldet sich Gavin bei Jonah und bittet ihn um ein Treffen. Am Treffpunkt, dem verlassenen Lagerhaus am Slaughter Quay angekommen, findet Jonah nur seine Leiche und drei weitere Opfer. Ihm bietet sich ein Bild des Grauens. Jonah wird niedergeschlagen, und es beginnt für ihn ein Albtraum. Er gerät selbst ins Visier der Ermittler. Toller Auftakt einer neuen Thrillerserie um den Spezialagenten Jonah Colley. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und wurde regelrecht in Jonah`s Albtraum mit hineingezogen. Beckett`s Erzählstil ist, wie gewohnt, sehr bildhaft und durchgehend spannend. Die unheimliche Atmosphäre, die zwischendurch aufkommt raubte einem den Atem. Eine grandiose Geschichte mit vielen überraschenden Momenten.

Petra Schanze
  • Petra Schanze
  • Buchhändler*in
Die Verlorenen von Simon Beckett

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend