Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nadine Sommer Nadine Sommer Buchhandlung: Thalia Mülheim - Forum City
0 Rezensionen 29 Follower
Meine letzte Rezension Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte von TJ Klune
Hinter diesem farbenfrohen Cover steckt eine Geschichte voller liebevoller Details und Charakteren, die man am liebsten alle adoptieren möchte. Linus Baker überprüft Waisenhäuser und hält sich dabei immer strikt an die Verordnungen. Auch sein eigenes Leben verläuft in sehr strikten Bahnen und wirkt sehr trostlos und grau. Dies ändert sich aber abrupt, als er einen Fuß auf die kleine Insel setzt, auf der sich das Heim von Mr. Parnassus befindet. Dort leben sechs Kinder, die wohl auch unter den magischen Kindern als außergewöhnlich gelten. Sie sind alle liebevoll ausgearbeitet und man schließt sie sofort ins Herz und will sie am liebsten alle adoptieren – auch Lucy ;) Meine beiden Lieblinge waren aber eindeutig Chauncey und Theodore (solltet ihr ihm begegnen, habt am besten einen Messingknopf dabei!), die auch im Buch neben Lucy am meisten Aufmerksamkeit erhalten haben. Auch Linus Baker schließt die Sechs mehr ins Herz, als er eigentlich sollte und sie bringen Farbe in sein Leben. Über Mr. Parnassus, den Heimleiter, erfährt man erst sehr langsam etwas, aber mit jedem Kapitel wird deutlicher, was für eine tragende Rolle er hat. Der Erzählstil hat mich ein wenig an „Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse“ erinnert und sofort gefesselt – auch wenn ich kürzere Kapitel für das Lesegefühl besser gefunden hätte. Zwar gibt es durch die „magischen“ Kinder auch einen kleinen Fantasy-Charakter, aber ich würde es eher als Roman einordnen, der viele wichtige Botschaften enthält, die sich gut auf die heutige Zeit übertragen lassen. Für mich ist es auf jeden Fall ein Herzensbuch, welches 5 Sterne verdient hat!
ab 14,99 €
Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte
5/5
5/5

Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

Hinter diesem farbenfrohen Cover steckt eine Geschichte voller liebevoller Details und Charakteren, die man am liebsten alle adoptieren möchte. Linus Baker überprüft Waisenhäuser und hält sich dabei immer strikt an die Verordnungen. Auch sein eigenes Leben verläuft in sehr strikten Bahnen und wirkt sehr trostlos und grau. Dies ändert sich aber abrupt, als er einen Fuß auf die kleine Insel setzt, auf der sich das Heim von Mr. Parnassus befindet. Dort leben sechs Kinder, die wohl auch unter den magischen Kindern als außergewöhnlich gelten. Sie sind alle liebevoll ausgearbeitet und man schließt sie sofort ins Herz und will sie am liebsten alle adoptieren – auch Lucy ;) Meine beiden Lieblinge waren aber eindeutig Chauncey und Theodore (solltet ihr ihm begegnen, habt am besten einen Messingknopf dabei!), die auch im Buch neben Lucy am meisten Aufmerksamkeit erhalten haben. Auch Linus Baker schließt die Sechs mehr ins Herz, als er eigentlich sollte und sie bringen Farbe in sein Leben. Über Mr. Parnassus, den Heimleiter, erfährt man erst sehr langsam etwas, aber mit jedem Kapitel wird deutlicher, was für eine tragende Rolle er hat. Der Erzählstil hat mich ein wenig an „Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse“ erinnert und sofort gefesselt – auch wenn ich kürzere Kapitel für das Lesegefühl besser gefunden hätte. Zwar gibt es durch die „magischen“ Kinder auch einen kleinen Fantasy-Charakter, aber ich würde es eher als Roman einordnen, der viele wichtige Botschaften enthält, die sich gut auf die heutige Zeit übertragen lassen. Für mich ist es auf jeden Fall ein Herzensbuch, welches 5 Sterne verdient hat!

Nadine Sommer
  • Nadine Sommer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte von TJ Klune
  • Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte
  • TJ Klune
  • ab 14,99 €

Meine Lieblingswerke

  • Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag
    5/5

    Den Mund voll ungesagter Dinge

    Ein wundervoll geschriebenes Buch über Liebe, Freundschaft und das finden zu sich selbst. Unbedingt die Playlist aus dem Buch beim Lesen hören! (Die findet ihr zum Beispiel bei Spotify unter dem Buchtitel)

    Nadine Sommer
    • Nadine Sommer
    • Buchhändler*in Thalia Mülheim - Forum City

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag
  • Nicht weg und nicht da von Anne Freytag
    5/5

    Nicht weg und nicht da

    Ihr Bruder war ihre Sonne, jetzt ist er für immer fort. Lusie fühlt sich verloren und unvollständig, bis sie eine E-Mail erhält, die alles verändert. Absolut großartig und voller Gefühl! Unbedingt die Playlist (auf Spotify) beim Lesen hören, die vorne im Buch abgedruckt ist!

    Nadine Sommer
    • Nadine Sommer
    • Buchhändler*in Thalia Mülheim - Forum City

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Nicht weg und nicht da von Anne Freytag
  • Was ist mit uns von Becky Albertalli
    5/5

    Was ist mit uns

    Die Wahrscheinlichkeit, sich in New York wiederzufinden, ohne das man einen Namen hat, ist eigentlich gleich Null. Aber Arthur und Ben glauben an die Macht des Schicksal… Eine humorvolle Liebesgeschichte, in der nicht immer alles perfekt läuft und sich trotzdem findet. Man durchlebt beim Höhen und Tiefen, hat Tränen in den Augen vor Lachen und Weinen! Gehört jetzt definitiv zu meinen Lieblings-Liebesgeschichten!

    Nadine Sommer
    • Nadine Sommer
    • Buchhändler*in Thalia Mülheim - Forum City

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Was ist mit uns von Becky Albertalli
  • Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen. von Ava Reed
    5/5

    Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen.

    Jeder kennt doch bestimmt das Gefühl, dass man lächelt, obwohl es einem nicht gut geht? So fängt es auch bei Leni an. Am Anfang versucht sie einfach alles wegzulächeln, aber irgendwann geht dieses graue Gefühl in ihr nicht mehr weg. Eine sehr berührende und wichtige Geschichte.

    Nadine Sommer
    • Nadine Sommer
    • Buchhändler*in Thalia Mülheim - Forum City

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen. von Ava Reed
    • Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen.
    • Ava Reed
    • ab 16,95 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend