Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melanie Burgner Melanie Burgner Buchhandlung: Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden
0 Rezensionen 56 Follower
Meine letzte Rezension Girl, Goddess, Queen: Mein Name ist Persephone von Bea Fitzgerald
Eine komplett andere Geschichte von Persephone und Hades. Eine absolut starke Frau, dazu eine detaillierte Mythologie der Unterwelt mit einer knisternden Slow-Burn Romanze. Die Handlung ist so facettenreich geschrieben, dass jedes Kapitel ein kleines Highlight für mich gewesen ist. Logisch durchdacht, mit einer gelungenen, gegensätzlichen Charakterisierung von Hades. Als meine Lieblingsfigur mal ganz anders dargestellt. Aber hat mir schlussendlich sehr gut gefallen. Persephone! Eine wunderbare, weibliche und starke Protagonistin. Ab der ersten Seite war sie mein absolutes Highlight. Top! Unbedingt reinlesen :D
ab 8,99 €
Girl, Goddess, Queen: Mein Name ist Persephone
5/5
5/5

Girl, Goddess, Queen: Mein Name ist Persephone

Eine komplett andere Geschichte von Persephone und Hades. Eine absolut starke Frau, dazu eine detaillierte Mythologie der Unterwelt mit einer knisternden Slow-Burn Romanze. Die Handlung ist so facettenreich geschrieben, dass jedes Kapitel ein kleines Highlight für mich gewesen ist. Logisch durchdacht, mit einer gelungenen, gegensätzlichen Charakterisierung von Hades. Als meine Lieblingsfigur mal ganz anders dargestellt. Aber hat mir schlussendlich sehr gut gefallen. Persephone! Eine wunderbare, weibliche und starke Protagonistin. Ab der ersten Seite war sie mein absolutes Highlight. Top! Unbedingt reinlesen :D

Melanie Burgner
  • Melanie Burgner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Girl, Goddess, Queen: Mein Name ist Persephone von Bea Fitzgerald
  • Band 1
  • Girl, Goddess, Queen: Mein Name ist Persephone
  • Bea Fitzgerald
  • ab 8,99 €

Meine Lieblingswerke

  • Grimm und Möhrchen – Frühling, Sommer, Herbst und Zesel von Stephanie Schneider
    5/5

    Grimm und Möhrchen – Frühling, Sommer, Herbst und Zesel

    Zesel Möhrchen und Buchhändler Grimm sind herzallerliebst. Endlich Band 2 mit vierzehn neuen Kapiteln, die sich mit den Jahreszeiten und wichtigen Feiertagen beschäftigen. Illustrationen sind so goldig, dass man sie auf jeder Seite ewig anschauen könnte! Schon durch Band 1 bin ich ein kleiner Möhrchen-Fan, denn der kleine Zesel schafft es immer wieder mit seiner neugierigen, quirligen Art Situationen positiv ausklingen zu lassen! Geschichten, die ans Herz gehen und als Leser begleitet man doch gerne den kleinen Zesel auf seinen Abenteuern. Für Kinder, aber auch für Erwachsene zu empfehlen :-) Hoffe sehr auf Band 3?! Absolute Leseempfehlung!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Grimm und Möhrchen – Frühling, Sommer, Herbst und Zesel von Stephanie Schneider
    • Band 2
    • Grimm und Möhrchen – Frühling, Sommer, Herbst und Zesel
    • Stephanie Schneider
    • ab 15,00 €
  • Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein von Stephanie Schneider
    5/5

    Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein

    Ein wunderschönes gestaltetes Buch für ab 5 Jahren. Hervorragend zum Vorlesen geeignet! Ein kleiner Zesel taucht plötzlich in der Buchhandlung von Herrn Grimm auf... und will bei Ihm einziehen. Er kann sprechen und wirbelt das Leben des einsamen Mannes gehörig durcheinander. Ein Buch über Liebe, Abenteuer, Spaß, Freundschaft, Mut, Leben genießen und das Glück in kleinen Dingen finden! Ein kleiner Zesel zum liebhaben und knuddeln. So einen Zesel will doch jeder im Leben haben! Unbedingt lesen!!!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein von Stephanie Schneider
    • Band 1
    • Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein
    • Stephanie Schneider
    • ab 15,00 €
  • Keine halben Sachen von Carola Holzner
    5/5

    Keine halben Sachen

    Schockierend, nah, emotional und sehr authentisch! Durch ihre Erzählungen werden ihre Erlebnisse sehr viel greifbarer. Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Tiefe Einblicke in den Klinikalltag und Patienten, in das Privatleben und ihren Emotionen und bringt dadurch mit viel Herz die Medizin näher! Ein Blick mal hinter die Kulissen der Notaufnahme von Doc Caro. Lesenswert!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Keine halben Sachen von Carola Holzner
  • Großer Panda und Kleiner Drache von James Norbury
    5/5

    Großer Panda und Kleiner Drache

    Illustrationen, die so schön gestaltet sind, dass man sie ewig lang ansehen könnte. Großer Panda und Kleiner Drache sind unzertrennlich und reisen gemeinsam durch alle vier Jahreszeiten. Zitate und Zeichnungen des Autors geben dem Buch einen persönlichen Touch! Ein Buch, was man wirklich genießen und auf sich wirken lassen kann!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Großer Panda und Kleiner Drache von James Norbury
  • Ich bin doch gar nicht gruselig! von Raahat Kaduji
    5/5

    Ich bin doch gar nicht gruselig!

    Wie süß ist bitte die Geschichte rund um Fredo Fledermaus? Schon allein die Illustrationen haben es mir angetan. Sehr niedlich gezeichnet. Fredo ist eine herzallerliebste Fledermaus, die man einfach nur gern haben muss. Er lebt in einer alten Eiche, ganz allein und will so gerne Freunde haben. Denn Fredo backt doch so gern. Doch alle anderen Tiere haben Vorurteile und halten ihn für einen Schrecken und ein Monster! Doch eines Tages verirrt sich Betty, das Bärenmädchen im Wald und lernt Fredo kennen...Gerade vor Fledermäusen hat man eine gewisse Grundangst, doch Fredo vertreibt diese im Nu! Empfehlung von mir!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Ich bin doch gar nicht gruselig! von Raahat Kaduji
  • Der Roboter, der Herzen hören konnte von Deborah Install
    5/5

    Der Roboter, der Herzen hören konnte

    Ein Roman, den ich sofort durchlesen musste. So sehr ging mir die Geschichte um den kleinen Roboter Tang nahe. Eines Tages sieht Ben einen Roboter im Garten sitzen. Kein so tolles, hochentwickeltes Modell, die zurzeit auf der Erde wandeln und den Menschen unter die Arme greifen. Nein, dieser Roboter sieht anders aus, wie zwei Metallkästen aufeinandergebaut, verschmutzt und womöglich kaputt. Er verliert Flüssigkeit und kann nicht richtig sprechen. Ben spürt direkt eine Verbindung zu ihm. Doch seine Frau will diesen kaputten Schrotthaufen nicht, lieber einen Roboter, der perfekt ist. Ben soll ihn loswerden! Aber der kleine Kerl rührt sein Herz und stellt sich als Tang vor. Ben behält ihn und will ihn unbedingt reparieren. Eheprobleme ziehen sich durch sein Leben, als Ben mit Tang auf Weltreise geht. Er muss den Erfinder finden, der ihn reparieren kann. Ben scheint alles in seinem bisherigen Leben zu verlieren, doch Tang hilft ihm und scheint ihn immer mehr zu verändern. Eine Reise voller Gefahren, denn niemand kennt Tangs' Modell... Wer kann ihn helfen? Wird Tang es schaffen, denn bald hat er keine Flüssigkeit mehr und die Zeit rast. Die Geschichte um Tang enthält einige Überraschungen, es lüftet sich das Geheimnis woher er kommt und was seine Gabe ist. Unbedingt lesen, die Geschichte rührt das Herz!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Der Roboter, der Herzen hören konnte von Deborah Install
    • Der Roboter, der Herzen hören konnte
    • Deborah Install
    • ab 9,99 €
  • 101 Einhörner und alles, was du über sie wissen musst! von Ruby van der Bogen
    5/5

    101 Einhörner und alles, was du über sie wissen musst!

    Ein zauberhaftes und gelungenes Bilderbuch rund um Einhörner. Jedes Geheimnis wird hier gelüftet :D Mit dem Wissen vieler Kinder entstand dieses Bilderbuch, das zugleich mit zuckersüßen Illustrationen versehen worden ist. Jede Seite hat seine eigene Magie und zaubert sofort ein Lächeln auf die Lippen. Absolute Kaufempfehlung!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    101 Einhörner und alles, was du über sie wissen musst! von Ruby van der Bogen
    • 101 Einhörner und alles, was du über sie wissen musst!
    • Ruby van der Bogen
    • ab 15,00 €
  • Eine Frage der Chemie von Bonnie Garmus
    5/5

    Eine Frage der Chemie

    Schon jetzt ein Jahreshighlight für mich! Eine Frau, die in den frühen 60er Jahren aus der Männerwelt hinaustreten will. Niemand traut ihr zu, Chemikerin zu werden und so wird sie TV Köchin. Eine unerschrockene Protagonistin! Aufrüttelnd, unkonventionell und unterhaltsam.

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Eine Frage der Chemie von Bonnie Garmus
  • Roboter träumen nicht von Lee Bacon
    5/5

    Roboter träumen nicht

    Ein wunderschönes Buch mit herzerwärmenden Illustrationen und mit wichtigen Themen verpackt. Im Fokus steht der Roboter XR. Zuerst wird dem Leser die Welt der Roboter erklärt. Man erkennt schnell, dass XR anders ist als seine Artgenossen. Er stellt sich Fragen und nimmt nicht alles so hin. Seine "Kollegen" SkD mit seiner Emoji-Sprache trifft den Zeitgeist und Ceeron, der Starke und Einfühlsame sind mir sofort ans Herz gewachsen. XR hinterfragt alles aus seinem Kollektiv, versteht nicht wirklich alles aus der Vergangenheit. Die Menschheit ist ausgerottet und die Maschinen haben die Oberhand gewonnen. Er arbeitet stets in Ritualen, kümmert sich um Sonnenpanels. Seine Routine schwindet als er plötzlich eine unbekannte Lebensform vor sich stehen sieht: Ein Mensch? Seine Schaltkreise knallen fast durch. Ein Geheimnis, was die drei Roboter ab jetzt begleitet. Denn Menschen sind Feinde und eigentlich alle tot? Aber ist auch das junge Kind Emma ihr Feind? Nein, dass glaubt XR nicht. Er und seine Kollegen helfen Emma und hinterfragen alles, was sie bisher wissen. Ein tolles Buch über das Mensch-sein. Philosophische Ansätze, Freundschaften, Geheimnisse und Abenteuer und die Frage, was ist schon Perfektion? Ein Buch, dass sehr einfühlsam ist und nachdenklich macht. Ein Ende, was zunächst nicht erwartet, aber irgendwie erahnt worden ist. Top!

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Roboter träumen nicht von Lee Bacon
  • A Touch of Darkness von Scarlett St. Clair
    4/5

    A Touch of Darkness

    Griechische Mythologie mit Persephone und dem Gott des Todes Hades? Da wollte ich doch direkt zugreifen, denn die griechische Mythologie hat doch was ziemlich mysteriöses und der Klappentext hat mich mega neugierig gemacht! Schon mal vorweg: Hades ist mein Lieblingscharakter! Ich wurde sehr gut unterhalten und ich fand die Idee die Mythologie mit dem Leben der Sterblichen zu vermischen richtig gut. Hades, als Figur, hat mir sehr gut gefallen und die vielen süßen und doch lustigen Szenen. Seinen undurchsichtigen, düsteren Charakter mochte ich sehr und mir gefiel am Ende der kurze eingeführte Perspektivwechsel - hätte ich mir gerne mehr gewünscht! Persephone ist ein Charakter, der relativ blass bleibt. Ab und an konnte ich ihre Beweggründe nicht ganz nachvollziehen und besonders das Ende fand ich sehr überzogen aufgrund ihres sehr plötzlichen Wandels. Allerdings fand ich die Liebesgeschichte ziemlich gut geschrieben und die knisternde Anziehung wurde gut rübergebracht. Einige Nebenfiguren, die ich wirklich interessant fand, waren zum Teil nur Nebenfiguren und hatten keinen sehr großen Einfluss, was ich etwas schade fand, sie liefen so nebenbei her. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, weil mir der Stil gut gefallen hat und die Spannung immer wieder vorhanden war und ich unbedingt wissen wollte, wie es ausgeht. Nun warte ich auf Band 2 und würde es toll finden, wenn auch öfters die Perspektive von Hades vorkommen könnte.

    Melanie Burgner
    • Melanie Burgner
    • Buchhändler*in Thalia Düsseldorf – Düsseldorf Arcaden

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    A Touch of Darkness von Scarlett St. Clair

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend