Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Johanna Kuhn Johanna Kuhn Buchhandlung: Mayersche Sankt Augustin - huma
0 Rezensionen 17 Follower
Meine letzte Rezension Chaos Walking - Der Roman zum Film von Patrick Ness
Die Geschichte von "Chaos Walking" findet auf der letzten verbliebenen Stadt auf dem neu besiedeltem Planeten New World statt. Hier gibt es keine Frauen mehr und die Männer sind jeher vom "Lärm" geplagt, sie können ihre Gedanken gegenseitig hören und auch sehen. In diesem Chaos wächst der 12-jährige Todd Hewitt auf und ihm wird immer wieder eingetrichtert: Mit 13 wirst du zum Mann, indem du deinen ersten Mord begehst. Doch auf einem Spaziergang begegnet Todd Viola, was eigentlich unmöglich seien sollte, denn sie ist ein Mädchen und noch dazu hat sie keinen Lärm. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem Todd alles hinterfragen muss, was er je über seine Welt gehört hat. Chaos Walking, bzw. die ganze Chaos Walking Trilogie, ist für mich eine der besten Jugendbuchreihen, die ich je gelesen habe. Die Prämisse sprach mich schon sehr an, aber wie ausgearbeitet und tiefgründig die Geschichte dann noch wurde, hat mich wirklich überrascht und direkt abgeholt. Sehr interessant fand ich außerdem den Schreibstil, der im englischen Original dann aber doch noch ein wenig besser rüberkommt. Der Roman wird von Todd selber erzählt und somit gibt es Ausdrucksweisen, Redewendungen und Wörter wie nur Todd bzw. ein Junge aus seiner Stadt sie benutzen würde. Das ist anfangs zwar gewöhnungsbedürftig, man merkt aber schnell, dass die Geschichte dadurch nur noch authentischer wirkt. Der Lärm hebt sich in der Erzählweise sehr ab, denn es sind natürlich immer nur Gedankenfetzen und auch als solche geschrieben. Außerdem ist er in einer anderen, chaotischeren Schriftart dargestellt und hebt sich dadurch noch mal visuell von Todds geordneter Erzählstimme ab. Alles in allem kann ich nur noch einmal sagen, dass Chaos Walking einfach ein fantastisches Jugendbuch ist, wie man es bestimmt noch nicht gelesen hat. Es überzeugt nicht nur mit seiner mitreißenden, emotionalen Handlung, sondern auch mit authentischer Sprache und Stilmitteln, sie einen direkt in die Welt hineinversetzen. Unbedingt lesen!
ab 13,00 €
Chaos Walking - Der Roman zum Film
5/5
5/5

Chaos Walking - Der Roman zum Film

Die Geschichte von "Chaos Walking" findet auf der letzten verbliebenen Stadt auf dem neu besiedeltem Planeten New World statt. Hier gibt es keine Frauen mehr und die Männer sind jeher vom "Lärm" geplagt, sie können ihre Gedanken gegenseitig hören und auch sehen. In diesem Chaos wächst der 12-jährige Todd Hewitt auf und ihm wird immer wieder eingetrichtert: Mit 13 wirst du zum Mann, indem du deinen ersten Mord begehst. Doch auf einem Spaziergang begegnet Todd Viola, was eigentlich unmöglich seien sollte, denn sie ist ein Mädchen und noch dazu hat sie keinen Lärm. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem Todd alles hinterfragen muss, was er je über seine Welt gehört hat. Chaos Walking, bzw. die ganze Chaos Walking Trilogie, ist für mich eine der besten Jugendbuchreihen, die ich je gelesen habe. Die Prämisse sprach mich schon sehr an, aber wie ausgearbeitet und tiefgründig die Geschichte dann noch wurde, hat mich wirklich überrascht und direkt abgeholt. Sehr interessant fand ich außerdem den Schreibstil, der im englischen Original dann aber doch noch ein wenig besser rüberkommt. Der Roman wird von Todd selber erzählt und somit gibt es Ausdrucksweisen, Redewendungen und Wörter wie nur Todd bzw. ein Junge aus seiner Stadt sie benutzen würde. Das ist anfangs zwar gewöhnungsbedürftig, man merkt aber schnell, dass die Geschichte dadurch nur noch authentischer wirkt. Der Lärm hebt sich in der Erzählweise sehr ab, denn es sind natürlich immer nur Gedankenfetzen und auch als solche geschrieben. Außerdem ist er in einer anderen, chaotischeren Schriftart dargestellt und hebt sich dadurch noch mal visuell von Todds geordneter Erzählstimme ab. Alles in allem kann ich nur noch einmal sagen, dass Chaos Walking einfach ein fantastisches Jugendbuch ist, wie man es bestimmt noch nicht gelesen hat. Es überzeugt nicht nur mit seiner mitreißenden, emotionalen Handlung, sondern auch mit authentischer Sprache und Stilmitteln, sie einen direkt in die Welt hineinversetzen. Unbedingt lesen!

Johanna Kuhn
  • Johanna Kuhn
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Chaos Walking - Der Roman zum Film von Patrick Ness
  • Band 1
  • Chaos Walking - Der Roman zum Film
  • Patrick Ness
  • ab 13,00 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend