Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nancy Jarisch Nancy Jarisch Buchhandlung: Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt
0 Rezensionen 99+ Follower
Meine letzte Rezension Die Mörder von London von Benedict Jacka
Oh Mann, in diesem Band haben sich wirklich alle alle alle alle gegen unseren Alex Verus verschworen und ich hab trotz allerhand Action und Gags richtig mit ihm gelitten. Mega spannender Plot mit krassen Wendepunkten und markerschütterndem Ende. So geht gute Urban Fantasy!
ab 10,00 €
Die Mörder von London
5/5
5/5

Die Mörder von London

Oh Mann, in diesem Band haben sich wirklich alle alle alle alle gegen unseren Alex Verus verschworen und ich hab trotz allerhand Action und Gags richtig mit ihm gelitten. Mega spannender Plot mit krassen Wendepunkten und markerschütterndem Ende. So geht gute Urban Fantasy!

Nancy Jarisch
  • Nancy Jarisch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Die Mörder von London von Benedict Jacka

Meine Lieblingswerke

  • Der Herr der Ringe Trilogie von J. R. R. Tolkien
    5/5

    Der Herr der Ringe Trilogie

    Zum Inhalt dieses zeitlos genialen Fantasy-Epos muss nicht mehr viel gesagt werden. Spätestens nach dem Erscheinen der imposanten Film-Trilogie des fantastischen Peter Jackson gibt es kein Vorbeikommen mehr an dieser Geschichte. Aus der Vielzahl der mittlerweile erschienen Ausgaben, sollte man auf jeden Fall auf die Bücher von Tolkiens Mutterverlag Klett Cotta zurückgreifen. Hier haben die Übersetzer beste Arbeit geleistet und die sprachlichen, für das atmosphärische Lesevergnügen unabdingbaren Feinheiten des Originaltextes ins Deutsche übertragen. Die Geschichte des kleinen Hobbits Frodo, der auf seiner abenteuerlichen Reise Geschöpfen wie Elben, Zwergen, Zauberern, Trollen und Orks begegnet, enthält alles was das Fantasy-Genre zu bieten hat und vereint es zu einer mystischen, in sich geschlossenen Welt, in der der Phantasy und dem Staunen keine Grenzen gesetzt sind. Darüber hinaus machen die vielen glaubhaften Charaktere, die alle aus anderen Motivationen für das Weiterexistieren ihrer Welt kämpfen und der Kerngedanke der Geschichte, dass auch die Kleinsten Großes bewegen können, den Herrn der Ringe zu meinem absoluten Lieblingsbuch. Auch wer die Filme bereits gesehen hat, sollte nicht vor der Lektüre dieses grandiosen Abenteuers zurückschrecken, welches viele Details und Facetten offenbart, die sich nicht auf der Mattscheibe abbilden lassen. Gefühlte 500 Sterne für das beste Buch aller Zeiten!

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Der Herr der Ringe Trilogie von J. R. R. Tolkien
    • Band 1 - 3
    • Der Herr der Ringe Trilogie
    • J. R. R. Tolkien
    • ab 35,00 €
  • Die seufzende Wendeltreppe / Lockwood & Co. Bd.1 von Jonathan Stroud
    5/5

    Die seufzende Wendeltreppe / Lockwood & Co. Bd.1

    »There`s something strange« in London: schaurige Geister und übernatürliche Kreaturen bedrohen den Frieden der Einwohner. Kinder und Jugendliche haben die Fähigkeit diese zu sehen, was sich mit dem Älterwerden immer mehr verliert. So gibt es in London allerhand Agenturen, die ihr Geld mit dem Aufstöbern und Beseitigen der Geisterplage verdienen. Eine davon ist Lockwood & Co, der sich die junge Lucy angeschlossen hat. Als ihr erster Auftrag gehörig misslingt, weil sie das Haus ihrer Auftraggeberin im Kampf mit einem besonders hartnäckigen Besucher abfackeln, steht die Agentur vor dem finanziellen Ruin. Ein lukrativer Auftrag in einem verfluchten Herrenhaus, das bisher kein Geisterjäger lebend verlassen hat, könnte alle Probleme in nur einer Nacht lösen. Vorausgesetzt man überlebt diese …….. Dieses Buch hat wirklich alles: tolle Charaktere, die sich wunderbar ergänzen, ist gruselig, spannend, aber auch lustig und einfach super erzählt! Der Genremix aus Krimi, Horror und Jugendfantasy hat mich restlos überzeugt und bestens unterhalten. Band 2 und 3 stehen schon in meinem Bücherregal und werden sicherlich nicht lange ungelesen bleiben, so gespannt bin ich auf die weiteren Abenteuer des kuriosen Trios von Lockwood & Co!

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die seufzende Wendeltreppe / Lockwood & Co. Bd.1 von Jonathan Stroud
    • Band 1
    • Die seufzende Wendeltreppe / Lockwood & Co. Bd.1
    • Jonathan Stroud
    • ab 12,99 €
  • Blumen für Algernon von Daniel Keyes
    5/5

    Blumen für Algernon

    Endlich ist dieses Buch, welches zu meinen absoluten Lieblingen gehört wieder lieferbar! Es ist die Lebensgeschichte von Charly Gordon, welcher mit einem unterentwickelten Verstand und einem IQ von gerade einmal 40 zur Welt kam. Vordergründig verläuft sein Leben für ihn glücklich, doch trotzdem wünscht er sich unbedingt, intelligent zu sein, um sich nicht länger von seinen Freunden und Mitmenschen zu unterscheiden. So wird eine Gruppe von Forschern auf ihn aufmerksam, welche das Wachstum seiner geistigen Fähigkeiten mit einer Operation herbeiführen will. Geklappt hat diese bereits bei der weißen Maus Algernon, welche bereits bahnbrechende Erfolge erzielt hat. Charly willigt ein und das Experiment gelingt, er wird er immer intelligenter. So wächst in ihm auch die Erkenntnis darüber, wie schrecklich seine Mitmenschen ihn sein Leben lang behandelt haben und dass er stets ein Außenseiter der Gesellschaft war. Bald übersteigt sein Intellekt den der Forscher, die ihn behandelt haben, doch je mehr er die Welt um ihn herum durchschaut, umso unglücklicher wird er. Seine emotionale Entwicklung kann nicht mit der überproportionalen Entwicklung seines Geistes mithalten und seine Persönlichkeit beginnt sich aufzuspalten. Gleichzeitig erkennt er schockierende Verhaltensveränderungen bei Algernon, der bereits Gelerntes wieder zu vergesse scheint… Das Buch ist in Tagebuchform geschrieben, wodurch man die rasante Entwicklung Charlys durch die Steigerung seiner rhetorischen Fähigkeiten miterlebt. Wie Charly wünscht man sich als Leser, dass er immer intelligenter wird und die, die ihn verspottet und gequält haben, überragt. Sein wachsendes Unglück lässt aber bald Zweifel aufkommen, ob Intelligenz wirklich der Schlüssel zum Glück ist, denn Charlys Persönlichkeit nimmt erschreckende Züge an. Dieses Buch hat mich gefesselt, beeindruckt und schockiert. An seinem Ende musste ich weinen und das nicht nur weil dieses sehr tragisch war. Es war mehr ein kathartisches Weinen, weil ich die emotionalen Höhen und Tiefen Charlys mit ihm durchgemacht habe und mir sein Schicksal wirklich unter die Haut ging. Bitte, bitte, bitte tun Sie sich selbst den Gefallen und lesen Sie dieses großartige Buch!!!

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Blumen für Algernon von Daniel Keyes
  • Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1) von Andreas Steinhöfel
    5/5

    Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1)

    Rico ist tiefbegabt. Das heißt er kann zwar sehr viel denken, aber das dauert immer etwas länger. Abgesehen von den Mietern des Wohnhauses, in dem er mit seiner Mutter lebt, hat er keine wirklichen Freunde bis er auf den ebenfalls besonderen Oskar trifft, der seinerseits hochbegabt ist. Ihre ungewöhnliche Freundschaft ist der Beginn eines spannenden Abenteuers rund um einen Kidnapper, den Rico nachdem Oskar verschwunden ist, stellen muss. Eine einzigartige, ganz besondere Geschichte nicht nur für Kinder. Ricos Gedankengänge, in denen er die Verhaltensweisen seiner Mitmenschen mit kindlicher Beobachtungsgabe fast schon philosophisch analysiert, haben mich das ganze Buch über zum Staunen und Schmunzeln gebracht. Teilweise habe ich beim Lesen so laut lachen müssen, dass mich die Mitfahrer in der Bahn komisch angeguckt haben. Das war es aber wert!

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1) von Andreas Steinhöfel
    • Band 1
    • Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1)
    • Andreas Steinhöfel
    • ab 16,00 €
  • Das Labyrinth von London von Benedict Jacka
    5/5

    Das Labyrinth von London

    Ein kurzweiliger Fantasyschmöker, der uns ins magische London entführt, wo schwarze und weiße Magier um ein magisches Artefakt konkurrieren. Alex Verus, Hellseher und absolut cooler Typ!, gerät zwischen die Fronten und muss tief in die Trickkiste greifen um aus dieser Nummer lebend rauszukommen. Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Spannung, sehr viel Witz und starke Charaktere schaffen eine Welt, die man in der hoffentlich bald erscheinenden Fortsetzung gerne wieder besucht.

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Das Labyrinth von London von Benedict Jacka
    • Band 1
    • Das Labyrinth von London
    • Benedict Jacka
    • ab 9,99 €
  • Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1 von Ben Aaronovitch
    5/5

    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1

    Als Peter Grant, Police Constable in Ausbildung zum Schauplatz eines blutigen Mordes gerufen wird, findet er nahe des Tatorts einen Zeugen. Blöd nur, dass dieser ebenfalls tot ist, denn es handelt sich um einen Geist. Ehe Peter sich versieht, wird er dem mysteriösen Inspektor Nightingale, Leiter einer Sonderkommission für übernatürliche Fälle und aktiver Zauberer unterstellt und tritt bei ihm eine Lehre als Magier an. Neben dem Lernen von Zaubersprüchen gehören bald auch das Ausräuchern von Vampirnestern, das Schlichten von Streitigkeiten zwischen Flussgöttern, sowie das Verfolgen mordender Untoter zum Berufsalltag. Ben Aaronvitch ist in diesem Buch ein gekonnter wie schräger Mix aus britischem Kriminalroman und mitreißendem Fantasy-Abenteuer gelungen. Mit Peter Grant hat er einen sympathischen, klugen Helden geschaffen, dem es gelingt, im Zuge seiner Ermittlungen halb London in Schutt und Asche zu legen. Wer sich auf dieses doch etwas andere Buch einlässt, wird auf jeden Fall belohnt, denn es hat alles, was eine großartige Geschichte braucht, ist spannend, lustig, abgedreht und einfach toll erzählt!

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1 von Ben Aaronovitch
    • Band 1
    • Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    • Ben Aaronovitch
    • ab 10,95 €
  • Becks letzter Sommer von Benedict Wells
    5/5

    Becks letzter Sommer

    Die Lebensträume des dreißigjährigen Robert Beck sind gescheitert. Anstatt ein gefeierter Rockstar zu werden, fristet er nach dem Rauswurf aus seiner Jugendband sein Leben als Lehrer. Statt Stadien zu füllen, arrangiert er Literaturcafes und Lesungen zu Max Goldt. Sein einziger verbliebener Freund ist sein ehemaliger Schlagzeuger Charly, ein drogenabhängiger, hypochondrischer Afroamerikaner, der von seinem Tod durch eine seltene Krebsart überzeugt ist. Zusammen fristen beide ihr trostloses Dasein abendlich betrunken oder high in den Bars der Stadt. Als Beck auf den litauischen Schüler Rauli Kantas, ein musikalisches Ausnahmetalent, aufmerksam wird, wittert er seine Chance zur Flucht aus der Mittelmäßigkeit. Er plant den Jungen als sein Manager groß rauszubringen und sich doch noch seinen Lebenstraum vom ruhmreichen Dasein im Showbusiness zu erfüllen. Dabei verdrängt er die eigenen Pläne des Jungen. Als Charly dann wirklich krank wird, brechen die drei in einem schrottreifen Auto auf, um dessen Mutter in Istanbul zu besuchen – eine Reise voller Hoffnung, Selbsterkenntnis, Enttäuschung und Rock´n´Roll. Benedict Well hat mit Becks letzter Sommer ein rasantes Buch über die Liebe zur Musik sowie das, was den Menschen ausmacht, seine Hoffnungen und Lebensträume, geschrieben. Anhand des Antihelden Beck, der stets die falschen Entscheidungen zu treffen scheint und daher unweigerlich immer wieder scheitert, aber dennoch den Mut aufbringt aus seinem sicheren Leben als Lehrer auszubrechen und sich seinen Traum zu erfüllen, skizziert er, das immerwährende Streben des Menschen nach dem Besonderen. Dabei zeigt er mit feinsinniger Beobachtungsgabe auf, inwieweit menschliche Schwächen den oft nur haaresbreiten Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedingen. Daneben steckt das Buch voller Querverweise zur Musikgeschichte, die Rockliebhaber – und Kenner auf ihre Kosten kommen lassen. Die Kapitelüberschriften sind Titel von Songs, insbesondere von Bob Dylan, die den Geschehnissen im Buch eine tiefere Bedeutung geben. Soviel kompositorischer Feinsinn, lässt den Leser gerne darüber hinwegsehen, dass die zweite Hälfte des Buches deutliche Längen aufweist. Genialer Lesestoff für Träumer, Realisten und Rock´n`Roll-Fans!

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Becks letzter Sommer von Benedict Wells
    • Band 24022
    • Becks letzter Sommer
    • Benedict Wells
    • ab 13,00 €
  • Die Welt, wie wir sie kannten - Band 1-3 der Serie im Sammelband (Die letzten Überlebenden) von Susan Beth Pfeffer
    5/5

    Die Welt, wie wir sie kannten - Band 1-3 der Serie im Sammelband (Die letzten Überlebenden)

    Miranda ist ein ganz normaler Teenager: ständig genervt von ihrer Mutter, verknallt in einen Sportler und gelangweilt vom schulischen Alltag. Als ein astrologisches Großereignis in den Nachrichten angekündigt wird, ahnt sie nicht, dass die Welt wie sie sie kannte nie mehr dieselbe sein wird. Ein Asteroid schlägt auf dem Mond ein, was eigentlich nicht mehr als einen schönen Anblick am nächtlichen Himmel zur Folge haben soll. Doch der Mond wird so hart getroffen, dass er aus seiner Umlaufbahn näher an die Erde heran geworfen wird, was katastrophale Ausmaße hat. Durch die Verlagerung der Mondanziehung spielen die Gezeiten völlig verrückt. Tsunamis, Vulkanausbrüche und Blizzards sind erst der Anfang einer globalen Katastrophe. In Tagebucheinträgen schildert Miranda, wie sie diese Zeit mit ihrer Familie erlebt und zu überleben versucht. Zudem enthält dieses eBook-Bundle auch den zweiten Teil der Reihe »Die Verlorenen von New York«, welches das gleiche Szenario aus Sicht des Jungen Alex schildert, der mit seinen Geschwistern in New York lebt, wo die Menschen nach der Katastrophe auf eine völlig andere Art und Weise in Panik geraten als in Mirandas Vorstadt. Im dritten Band »Das Leben das uns bleibt« werden die beiden Figuren zusammengeführt. Diese Buchreihe ist so authentisch und erschütternd, dass mir die normale Welt nachdem ich jedes Buch an jeweils nur einem Tag gelesen hatte, für einen Moment völlig irreal vorkam. So sehr habe ich mit Miranda, Alex und ihren Familien gelitten, gehungert und gefroren.

    Nancy Jarisch
    • Nancy Jarisch
    • Buchhändler*in Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die Welt, wie wir sie kannten - Band 1-3 der Serie im Sammelband (Die letzten Überlebenden) von Susan Beth Pfeffer
    • Die Welt, wie wir sie kannten - Band 1-3 der Serie im Sammelband (Die letzten Überlebenden)
    • Susan Beth Pfeffer
    • ab 14,99 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend