Philosophie-Bücher bei Thalia

Cogito ergo sum, panta rhei, ich weiß, dass ich nicht weiß oder dum spiro spero - so lauten berühmte Zitate großer Philosophen. Diese haben das Denken quasi zu Ihrer Hauptaufgabe gemacht. Sie sind auf der unaufhörlichen Suche nach Antworten, die das Leben betreffen. Philosophisches Denken kreist um Sinn, Wahrheit und Erkenntnis. Dabei scheint es hilfreich zu sein, geschickt zu fragen und den Weg zum Ziel zu machen. Es liegt im menschlichen Wesen, mehr wissen und verstehen zu wollen, als das, was man konkret sehen und beweisen kann. Deshalb interessieren sich Viele für Fragen der Philosophie. Gehören Sie dazu? Dann stöbern Sie durch unsere vielfältige Auswahl an Philosophie-Büchern. Ob Lexika, Nachschlagewerke, Monographien oder Einführungen, Sie finden die passenden Fachbücher.

Philosophieren kennt viele Themen

Die Kernbereiche der Philosophie sind Logik, Ethik und Metaphysik, darüber hinaus zählen zum Beispiel auch die Anthropologie sowie die Ästhetik zu philosophischen Themengebieten. Logisch schlussfolgern, Moralsysteme erdenken oder über den Sinn des Lebens philosophieren, gehören zu den Dingen, mit denen sich ein Denker beschäftigt. Die philosophischen Richtungen auf die man sich spezialisieren kann, sind äußerst vielfältig. Welches philosophische Thema reizt Sie selbst am meisten? Sicher finden Sie in Ihrer Kategorie die richtigen Bücher. Wenn Sie Philosophie studieren, sie zu ihrem Beruf gemacht haben oder das Philosophieren zu Ihren Freizeitbeschäftigungen gehört, wird es Sie freuen, eine große Buchauswahl zu Ihrer Tätigkeit in unserem Onlineshop anzutreffen. Große Denker und Philosophen aller Epochen warten darauf, dass ihre Philosophie von Ihnen entdeckt und wertgeschätzt wird. Fundierte Sekundärliteratur setzt sich kritisch mit verschiedenen Theorien und Ansätzen auseinander. Gute Einführungen bieten verständliche Zusammenfassungen der wichtigsten Punkte. Entdecken Sie das Philosophie-Buch für Ihre Wünsche.

Philosophie-Bücher berühmter Denker

Philosophie wird oft als die älteste aller Wissenschaften bezeichnet. Aus ihr gingen die Naturwissenschaften erst hervor. Will man die Entwicklung der abendländischen Philosophie beschreiben, so beginnt man meist bei den Vorsokratikern. Es folgten berühmte Philosophen wie Sokrates, Platon und Aristoteles, die bis heute eine lange Rezeptionsgeschichte aufweisen. Zu bedeutsamen Philosophen des Mittelalters zählen Thomas von Aquin und Meister Eckhart. Entscheidend für die Aufklärung war beispielsweise die Philosophie Kants. In den Werken jeder Epoche spiegeln sich spezifische Denkweisen und Kontexte wieder. Manch ein Philosoph war seiner Zeit voraus und legte Grundsteine für Neues. Auch interessant ist es, neben der abendländischen Philosophie zum Beispiel die jüdische oder arabische zu beachten. Egal für welche Epoche, für welchen Philosophen oder für welche philosophische Strömung Sie sich interessieren - Sie finden interessante Literatur. Kaufen Sie versandkostenfrei Ihre Fachbücher bei Thalia.