Coping fördern - Machtlosigkeit überwinden

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
I. Der Status Quo
II: Machtlosigkeit als lebensbegleitendes Risiko
III: Copingbeispiele
IV Innovative Formen pflegerischer Betreuung

Coping fördern - Machtlosigkeit überwinden

Hilfen zur Bewältigung chronischen Krankseins

Buch (Gebundene Ausgabe)

59,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Chronische Erkrankungen werden zukünftig das Krankheitsspektrum in westlichen Industrieländern dominieren. Daher müssen Pflegende verstehen, wie Betroffene diese Lebenssituation erleben und meistern können.Im Mittelpunkt des Buches stehen Pflegekonzepte und -phänomene wie Stress, Coping, Machtlosigkeit, chronische Sorgen, Hoffnungslosigkeit, Erschöpfung, Anpassung, Lebensqualität und Empowerment. Das Buch stellt in einzigartiger Form Pflegeassessments und -diagnosen, Pflegeinterventionen und Forschungsergebnisse im Kontext chronischen Krankseins und chronischer Krankheiten dar, esstellt ein verständliches Patientenressourcen-Modell vorpräsentiert kreative Pflegestrategien wie Bibliotherapie, gelenkte Imagination und Verhaltensänderungzeigt, wie Pflegende das Selbstwertgefühl ihrer Klienten fördern und Hoffnung vermitteln könnenuntersucht Erklärungsansätze für Coping und Machtlosigkeit wie Selbstregulation, kognitive Kontrolle, Adaptation und Verhaltensänderungbietet Musterpläne zur Überwindung von Machtlosigkeit bei chronisch kranken Menschen und ihren Familienanalysiert lebensnahe Beispiele zur klinischen Entscheidungsfindung, Forschungsanwendung und Entwicklung von Pflegestrategien.Aus dem InhaltI. Der Status QuoKraftquellen des KlientenKrankheitsbewältigungPflegediagnose: MachtlosigkeitStress und StressbewältigungII: Machtlosigkeit als lebensbegleitendes RisikoChronische Trauer und Mut bei LangzeitkrankenÜbergewicht: Machtlosigkeit überwindenHoffnungslosigkeit verhindernIII: CopingbeispieleMachtlosigkeit bei NierenkrankenKontrollüberzeugung und CopingErschöpfung und chronischer ArthritisAdaptation und Coping bei MS, COLE, HIV und AIDSIV Innovative Formen pflegerischer BetreuungBibliotherapie und gelenkte ImaginationVerhaltensmodifikationSteigerung des SelbstwertgefühlsHoffnung wecken und fördernDas Praxishandbuch, um chronisches Kranksein zu bewältigen und Machtlosigkeit durch Verstehen, Entscheiden und Handeln zu überwinden.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.10.2003

Verlag

Hogrefe AG

Seitenzahl

452

Maße (L/B/H)

24,6/18,4/2,9 cm

Gewicht

1040 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.10.2003

Verlag

Hogrefe AG

Seitenzahl

452

Maße (L/B/H)

24,6/18,4/2,9 cm

Gewicht

1040 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Pflegepraxis

Übersetzer

Silke Hinrichs

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-456-83522-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Coping fördern - Machtlosigkeit überwinden
  • Aus dem Inhalt:
    I. Der Status Quo
    II: Machtlosigkeit als lebensbegleitendes Risiko
    III: Copingbeispiele
    IV Innovative Formen pflegerischer Betreuung