Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Theoretische Grundlagen und Methoden
- Behinderung, Hilfebedarf und Kompetenz
- Stand der empirischen Forschung zu Hilfe- und Pflegebedarf
Ausgangslage der Untersuchung im vereinten Deutschland
- Versorgungslage von behinderten Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf
- Institutionen der Behindertenhilfe
- Übergang zu einem gemeinsamen System der Behindertenhilfe
Forschungsauftrag und Methoden
- Aufgabenstellung, Zugangsweisen und Ablauf des Forschungsprojektes
- Erhebungsmethoden und -instrumente
Lebenssituation von in Haushalten lebenden Menschen mit Behinderung
- Grundaussagen zu untersuchtem Personenkreis und Haushalten
- Kompetenzen und Einschränkungen der untersuchten Personen
- Hilfe und Pflege im Alltag differenziert nach Teilgruppen
- Infrastruktur und Wohnen
- Bildung und Berufstätigkeit
- Soziale und psychische Situation behinderter Menschen
- Personelles Pflegesystem
- Medizinische und therapeutische Hilfen
- Offene Hilfen
- Exemplarische Lebenssituationen
- Besonders belastete Pflegekonstellationen
- Wendefolgen
Verbesserung der Situation in Haushalten lebender Menschen mit
Behinderung als sozialpolitische Aufgabe
- Zusammenfassung der aktuellen Bedarfslage zur Lebensführung
in Haushalten
- Konsequenzen aus der bestehenden Bedarfslage
- Ausblick
Literatur
Band 65

Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten

Bericht zu einer bundesweiten Untersuchung im Forschungsprojekt -Möglichkeiten und Grenzen selbständiger Lebensführung-

Buch (Taschenbuch)

45,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.1996

Verlag

Nomos

Seitenzahl

522

Maße (L)

21 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.1996

Verlag

Nomos

Seitenzahl

522

Maße (L)

21 cm

Gewicht

656 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7890-4290-4

Weitere Bände von Schriftenreihe des Bundesministeriums für Gesundheit

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten
  • Aus dem Inhalt:
    Theoretische Grundlagen und Methoden
    - Behinderung, Hilfebedarf und Kompetenz
    - Stand der empirischen Forschung zu Hilfe- und Pflegebedarf
    Ausgangslage der Untersuchung im vereinten Deutschland
    - Versorgungslage von behinderten Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf
    - Institutionen der Behindertenhilfe
    - Übergang zu einem gemeinsamen System der Behindertenhilfe
    Forschungsauftrag und Methoden
    - Aufgabenstellung, Zugangsweisen und Ablauf des Forschungsprojektes
    - Erhebungsmethoden und -instrumente
    Lebenssituation von in Haushalten lebenden Menschen mit Behinderung
    - Grundaussagen zu untersuchtem Personenkreis und Haushalten
    - Kompetenzen und Einschränkungen der untersuchten Personen
    - Hilfe und Pflege im Alltag differenziert nach Teilgruppen
    - Infrastruktur und Wohnen
    - Bildung und Berufstätigkeit
    - Soziale und psychische Situation behinderter Menschen
    - Personelles Pflegesystem
    - Medizinische und therapeutische Hilfen
    - Offene Hilfen
    - Exemplarische Lebenssituationen
    - Besonders belastete Pflegekonstellationen
    - Wendefolgen
    Verbesserung der Situation in Haushalten lebender Menschen mit
    Behinderung als sozialpolitische Aufgabe
    - Zusammenfassung der aktuellen Bedarfslage zur Lebensführung
    in Haushalten
    - Konsequenzen aus der bestehenden Bedarfslage
    - Ausblick
    Literatur