Die Kategorie öffentlicher Güter als Grundlage von Staatstheorie und Staatswissenschaft.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
A. Prolegomena: Vorgehensweise - Problemstellung
- B. Propädeutikum: Gegenstandskomponenten: Methodologie - Methodische Grundlagen - Wissenschaftstheoretische Kontroversen
- C. Die Grundzüge einer neuen Güterklassifikation: Begriffsbildung: eine etymologische Expertise - Theorien und Theoretiker öffentlicher Güter - Ein vieldimensioniertes Klassifikationskonzept
- D. Die Wohlfahrtsökonomik: Mikroökonomische Fundierung - Institutionenökonomische Analyse - Die Theorie der rentensuchenden Gesellschaft
- E. Die Vertragstheorien: Zur Aussagefähigkeit individualistischer Vertragstheorien - Die älteren Vertragstheorien: ein geschichtlicher Abriß - Die neuen Vertragstheorien - Eine grundsätzliche Kritik an den Vertragstheorien - Vertragstheoretische Überlegungen für die staatliche Praxis
- F. Die Moderne Politische Ökonomie: Die Anfänge - Eine empirische Analyse der Demokratie - Optimale Gebietskörperschaften - Die Analyse anderer politischer Wirklichkeiten
- G. Retro- und Pe rspektive - Literaturverzeichnis - Sachregister
Band 523

Die Kategorie öffentlicher Güter als Grundlage von Staatstheorie und Staatswissenschaft.

Dissertationsschrift

Buch (Taschenbuch)

99,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2002

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

23,7/15,9/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2002

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

23,7/15,9/1,2 cm

Gewicht

314 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-10768-1

Weitere Bände von Volkswirtschaftliche Schriften

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Kategorie öffentlicher Güter als Grundlage von Staatstheorie und Staatswissenschaft.
  • Aus dem Inhalt:
    A. Prolegomena: Vorgehensweise - Problemstellung
    - B. Propädeutikum: Gegenstandskomponenten: Methodologie - Methodische Grundlagen - Wissenschaftstheoretische Kontroversen
    - C. Die Grundzüge einer neuen Güterklassifikation: Begriffsbildung: eine etymologische Expertise - Theorien und Theoretiker öffentlicher Güter - Ein vieldimensioniertes Klassifikationskonzept
    - D. Die Wohlfahrtsökonomik: Mikroökonomische Fundierung - Institutionenökonomische Analyse - Die Theorie der rentensuchenden Gesellschaft
    - E. Die Vertragstheorien: Zur Aussagefähigkeit individualistischer Vertragstheorien - Die älteren Vertragstheorien: ein geschichtlicher Abriß - Die neuen Vertragstheorien - Eine grundsätzliche Kritik an den Vertragstheorien - Vertragstheoretische Überlegungen für die staatliche Praxis
    - F. Die Moderne Politische Ökonomie: Die Anfänge - Eine empirische Analyse der Demokratie - Optimale Gebietskörperschaften - Die Analyse anderer politischer Wirklichkeiten
    - G. Retro- und Pe rspektive - Literaturverzeichnis - Sachregister