Frau Jenny Treibel
Band 7635

Frau Jenny Treibel

Oder 'Wo sich Herz zum Herzen find't'. Anm.: Wagner, Walter. Nachw.: Müller-Seidel, Walter

Buch (Taschenbuch)

4,60 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frau Jenny Treibel

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 4,60 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1986

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1986

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

14,7/9,7/2 cm

Gewicht

108 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-007635-4

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Klassiker

Bewertung aus Oberkrämer am 02.06.2021

Bewertungsnummer: 699405

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Frau Jenny Treibel gehört einfach zur Allgemeinbildung. Ist nicht jedermanns Geschmack, aber kann nicht schaden es zu lesen. Fontanes Schreibstil ist einzigartig.
Melden

Klassiker

Bewertung aus Oberkrämer am 02.06.2021
Bewertungsnummer: 699405
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Frau Jenny Treibel gehört einfach zur Allgemeinbildung. Ist nicht jedermanns Geschmack, aber kann nicht schaden es zu lesen. Fontanes Schreibstil ist einzigartig.

Melden

Meisterwerk in vielerlei Hinsichten

derreimfetischist am 07.01.2023

Bewertungsnummer: 1855769

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Ich habe eine Geschichte mit diesem Buch. Ich habe es lesen wollen, ich bin schwer eingestiegen in den Roman und habe bis Seite 100 ungefähr gelesen. Es hat sich dann ergeben, dass ich neulich dieses Meisterwerk bis zum Ende gelesen habe. Die ausführlichen Beschreibungen haben beim ersten 'Leseversuch' gestört, aber wenn man die Augen zumacht und sich die am Anfang beschrieben Ortschaft vorstellt, so ist es eine ganz andere Erfahrung. Effis Charakter ist wohl einer der rundesten und vollkommensten Charaktere, die ich in einer Narration erfahren oder erleben durfte. Vollkommenheit ist relativ, aber ihr Charakter, gerade die Entwicklung, die sie durchläuft, ist sehr besonders, meiner Ansicht nach. So eine Narration liegt der menschlichen Natur nahe; vielleicht teilt die eine oder andere junge Frau da draußen ein ähnliches Schicksal mit Effi, ein Identifikationspotential ist jedenfalls vorhanden. Man lasse sich nur darauf ein. Gerade das Ende ist rührend. Ich habe es sehr sehr gern gelesen
Melden

Meisterwerk in vielerlei Hinsichten

derreimfetischist am 07.01.2023
Bewertungsnummer: 1855769
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Ich habe eine Geschichte mit diesem Buch. Ich habe es lesen wollen, ich bin schwer eingestiegen in den Roman und habe bis Seite 100 ungefähr gelesen. Es hat sich dann ergeben, dass ich neulich dieses Meisterwerk bis zum Ende gelesen habe. Die ausführlichen Beschreibungen haben beim ersten 'Leseversuch' gestört, aber wenn man die Augen zumacht und sich die am Anfang beschrieben Ortschaft vorstellt, so ist es eine ganz andere Erfahrung. Effis Charakter ist wohl einer der rundesten und vollkommensten Charaktere, die ich in einer Narration erfahren oder erleben durfte. Vollkommenheit ist relativ, aber ihr Charakter, gerade die Entwicklung, die sie durchläuft, ist sehr besonders, meiner Ansicht nach. So eine Narration liegt der menschlichen Natur nahe; vielleicht teilt die eine oder andere junge Frau da draußen ein ähnliches Schicksal mit Effi, ein Identifikationspotential ist jedenfalls vorhanden. Man lasse sich nur darauf ein. Gerade das Ende ist rührend. Ich habe es sehr sehr gern gelesen

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Frau Jenny Treibel

von Theodor Fontane

2.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Frau Jenny Treibel