Supply Chain Management

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Veränderungen in der Logistik
- Grundideen des Supply Chain Management
- Kooperationsmanagement als elementarer Baustein des Supply Chain Management
- Prozessorientierung als Leitlinie zum SCM - Ohne Einsatz von Informationssystemen kein Supply Chain Management
- Wege zum Aufbau eines SCM - Die Zukunft des Supply Chain Management

Supply Chain Management

Optimierte Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette

Buch (Taschenbuch)

79,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Supply Chain Management

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 79,99 €
eBook

eBook

ab 56,64 €

Beschreibung

Supply Chain Management (SCM) bedeutet, die Logistikkette ganzheitlich zu betrachten und zu optimieren, also hochproduktive Logistikstrukturen in Beschaffung,Produktion und Distribution zu schaffen. SCM hat zum Ziel, die Kosten und Durchlaufzeiten in der Lieferkette zu senken sowie die Lieferperformance und Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Dies erfordert die optimierte Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette mit einem durchgängigen Informationsfluss sowie effiziente interne und externe Logistikprozesse. Das Buch hilft mittleren und großen Produktionsunternehmen sowie dem Handel, auf Marktveränderungen schnell und flexibel zu reagieren. Die Autoren vermitteln dem Management die Methodik von SCM als strategische Ausrichtung des Unternehmens und unterstützen den im Bereich Materialwirtschaft und Logistik tätigen Praktiker bei der unternehmensübergreifenden Einführung von Supply Chain Management. Die Autoren sind ausgewiesene Fachleute auf den Gebieten Materialfluss und Logistik: Professor Dr.-Ing. Axel Kuhn ist Leiter des Fraunhofer-Instituts Materialfluss und Logistik in Dortmund und Leiter des Lehrstuhls Fabrikorganisation an der Fakultät Maschinenbau der Universität Dortmund. Dipl.-Inform. Bernd Hellingrath ist Leiter der Hauptabteilung Unternehmensmodellierung am Fraunhofer-Institut Materialfluss und Logistik in Dortmund.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Hellingrath, Studium der Informatik an der Universität Dortmund, Promotion zum Dr.-Ing. im Fachbereich Maschinenbau, ebenfalls an der Universität Dortmund. Herr Hellingrath ist Leiter der Hauptabteilung "Unternehmensmodellierung" am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund. Seit 2006 hat er die Professur für das Lehrgebiet "Modellierung und Planung von Produktions- und Logistiknetzen" am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik der Universität Paderborn übernommen. Thematische Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Feldern "Supply Chain Management" und "Anwendungen der Simulation in der Logistik".

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2002

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

286

Maße (L/B/H)

23,5/15,6/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2002

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

286

Maße (L/B/H)

23,5/15,6/2,7 cm

Gewicht

458 g

Auflage

2002

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-540-65423-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Supply Chain Management
  • Aus dem Inhalt: Veränderungen in der Logistik
    - Grundideen des Supply Chain Management
    - Kooperationsmanagement als elementarer Baustein des Supply Chain Management
    - Prozessorientierung als Leitlinie zum SCM - Ohne Einsatz von Informationssystemen kein Supply Chain Management
    - Wege zum Aufbau eines SCM - Die Zukunft des Supply Chain Management