Apokalypse

An die Jugend

Literatur- und Medienwissenschaft Band 78

Heiko Fritz

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Diese Apokalypse (Offenbarung) wendet sich an die jungen Menschen, die sich eine lebendige Zukunft für ihre Kinder wünschen.Sie versucht unter anderem zu ergründen, warum das ökologische Bewusstsein, das bereits ein fester Bestandteil der Jugendlichen in der bewussten Auseinandersetzung mit ihrem Dasein ist, die insgesamt lebensvernichtende Aktivität der Menschen nicht wirklich einschränkt oder gar beendet. Weiterhin werden die in der Entwicklung der Heranwachsenden angewandten Verführungen, die sich im Kleid der Religion, der Politik oder der humanen Wissenschaft präsentieren und als unersetzliches Rüstzeug der Lebensbewältigung erklärt werden, entlarvt. Und gleichzeitig wird das Scheitern dokumentiert, würden die dringendsten Menschheitsprobleme bis in die letzte Konsequenz mit den heute üblichen Denkmethoden gelöst. Das Buch bietet keine fertigen Resultate an, sondern ist ein erster Schritt zu einem Gespräch, das sich den notwendigen Denkansprüchen der Gegenwart zumindest nähert. Es benötigt den Leser, der noch den Mut aufbringt, sich mit Leidenschaft den wachsenden Schwierigkeiten der Menschheit zu stellen und mit selbständig denkender Kraft Lösungen zu suchen.

Heiko Fritz, 1965 in Görlitz geboren, ist einerseits Diplomingenieur, andererseits betreibt er seit über fünfzehn Jahren intensive Studien im Bereich der Philosophie, Psychologie und Religion. Er veröffentlicht regelmäßig in Fachzeitschriften und hält Vorträge. Sein neuestes Werk "Märchenhaft Vermischtes", das zu Beginn des Jahres im Igel Verlag erschienen ist, bündelt die Essays, Vorträge und Aphorismen seiner jüngsten Arbeitsphase.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum Oktober 2000
Verlag Igel
Seitenzahl 112
Maße 20,7/14,3/0,5 cm
Gewicht 184 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89621-115-6

Weitere Bände von Literatur- und Medienwissenschaft

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0