Datenreport Erziehungswissenschaft 2004

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Neue Studiengänge - Strukturen und Inhalte - Studium und Arbeitsmarkt der Hauptfachstudierenden - Studierende, Absolventen, Stellensituation in der Lehrerbildung - Personal - Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs - Geschlechterverhältnisse - Evaluationsverfahren in der Erziehungswissenschaft - Wissenschaftliche Weiterbildung als bildungswissenschaftliche Aufgabe - Erziehungswissenschaft in Österreich - zur Lage und Entwicklung des Faches - Erziehungswissenschaft in der Schweiz - aktuelle Situation und Besonderheiten

Datenreport Erziehungswissenschaft 2004

Buch (Taschenbuch)

29,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Datenreport Erziehungswissenschaft 2004

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 29,99 €
eBook

eBook

ab 20,67 €

Beschreibung

Die Situation der Erziehungswissenschaft an den Hochschulen in Deutschland, in Österreich und der Schweiz wird im Datenreport 2004 neu erfasst. Neue Trends und Entwicklungstendenzen werden aufgezeigt.

"Es ist zu wünschen, dass der 'Datenreport Erziehungswissenschaft 2004' an den Hochschulen und Universitäten sowie in der Bildungs- und Wissenschaftspolitik die verdiente Beachtung finden wird." Seminar - Lehrerbildung und Schule, 03/2004

"Ein aufschlussreicher und nützlicher Überblick über die Disziplin (...)." PÄD Forum, 05/2004

Prof. Dr. Rudolf Tippelt ist Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Prof. Dr. Thomas Rauschenbach lehrt Sozialpädagogik an der Universität Dortmund und ist Direktor des Deutschen Jugendinstituts München. Prof. Dr. Horst Weishaupt lehrt am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft und empirische Bildungsforschung der Pädagogischen Hochschule Erfurt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.03.2004

Herausgeber

Rudolf Tippelt + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.03.2004

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,4 cm

Gewicht

378 g

Auflage

2004

Reihe

Schriften der DGfE

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8100-4079-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Datenreport Erziehungswissenschaft 2004
  • Aus dem Inhalt:
    Neue Studiengänge - Strukturen und Inhalte - Studium und Arbeitsmarkt der Hauptfachstudierenden - Studierende, Absolventen, Stellensituation in der Lehrerbildung - Personal - Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs - Geschlechterverhältnisse - Evaluationsverfahren in der Erziehungswissenschaft - Wissenschaftliche Weiterbildung als bildungswissenschaftliche Aufgabe - Erziehungswissenschaft in Österreich - zur Lage und Entwicklung des Faches - Erziehungswissenschaft in der Schweiz - aktuelle Situation und Besonderheiten