Die "Wissensgesellschaft"

Die "Wissensgesellschaft"

Mythos, Ideologie oder Realität?

Buch (Taschenbuch)

59,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Mit Texten von Theodor W. Adorno, Jürgen Habermas, Noam Chomsky, Pierre Bourdieu, Michael Vester, Raphael Beer, Loic Wacquant, Reinhart Kößler, Lothar Hack, Klaus Krämer, Michael Hartmann, Jens S. Dangschaat, Matthias Grundmann, u.a.

"Der [...] Band ist in jeder Hinsicht beeindruckend: hinsichtlich Anspruch, theoretischem Niveau und, nicht zuletzt, Umfang. [...]. Der Band setzt einen wichtigen Gegenakzent zum gegenwärtigen Mainstream in der Diskussion um (Weiter-)Bildung, nicht allein durch den Inhalt, sondern auch, indem er sich auf die klassische (ergo unmoderne) Methode der Ideologiekritik beruft. Wer sich gründlich und auf höchstem theoretischen Niveau informieren will, ist bei den Herausgebern Bittlingmayer und Bauer an der richtigen Adresse." DGWF - Hochschule und Weiterbildung, 01/2007

"Von etlichen anderen Publikationen zum Thema unterscheidet sich diese darin, dass von den Autoren ausdrücklich eine ideologiekritische Perspektive eingenommen wird, die soziale Akteure und deren Interessen hinter den scheinbar selbstständig ablaufenden Prozessen benennen und einen herrschaftskritischen Blick in die Zeitdiagnose zurückholen möchte." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 02/2007

"[...] [ein] facettenreicher, kritisch orientierter Sammelband [...]." Die Politische Meinung, Juni 2007

"[...] ein informativer Reader mit ausgewählten Texten von Adorno bis Bourdieu und darauf Bezug nehmenden neuen Aufsätzen, deren Spektrum von Bildungsmärkten bis zu Eliteformen reicht, von E-Learning bis zu Think Tanks." Die Welt, 03.02.2007

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.09.2006

Herausgeber

Uwe H. Bittlingmayer + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

693

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.09.2006

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

693

Maße (L/B/H)

24,4/17,2/3,7 cm

Gewicht

1151 g

Auflage

2006

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-14535-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Die "Wissensgesellschaft"