Dokumente zur Geschichte der neugermanistischen Edition

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Einleitung. - Johann Jacob Bodmer/Johann Jacob Breitinger, Vorrede der Herausgeber [zur Opitz-Ausgabe] (1745). - Karl Lachmann, [Unterdrückte Anzeige der Lessing-Ausgabe] (1840). - Jacob Grimm, Rede auf Schiller (1859). - Michael Bernays, Über Kritik und Geschichte des Goetheschen Textes (1866). - Karl Goedeke, [Vorworte zur Schiller-Ausgabe 1871, 1876]. - Wilhelm Scherer, Über die Anordnung Goethescher Schriften. III (1884). - Franz Muncker, Vorrede [zu Bd. 1 der 3. Aufl. von Lachmanns Lessing-Ausgabe] (1886). - Vorreden zur Weimarer Goethe-Ausgabe, Bd. 1 (1887): Herman Grimm, Vorwort und Bernhard Suphan [im Namen der Redactoren], Vorbericht. - Bernhard Seuffert, Prolegomena zu einer Wieland-Ausgabe. IV. Gestaltung des Textes und Einrichtung des Apparates (1905). - Eduard von der Hellen, Anmerkungen [zur Goethe-Jubiläums-Ausgabe. Bd. 10: Götz von Berlichingen] (1906). - Wilhelm Kurrelmeyer, Über Doppeldrucke (1913). - Georg Witkowski, Grundsätze kritischer Ausgaben neuerer deutscher Dichterwerke (1921). - Georg Witkowski, Textkritik und Editionstechnik neuerer Schriftwerke. Ein methodologischer Versuch (1924). - Reinhold Backmann, Die Gestaltung des Apparates in den kritischen Ausgaben neuerer deutscher Dichter. Mit besonderer Berücksichtigung der großen Grillparzer-Ausgabe der Stadt Wien (1924). - Jonas Fränkel, Die Gottfried Keller-Ausgaben. Ein Kapitel neuester Philologie (1928). - Kurt Schmidt, Die Entwicklung der Grimmschen Kinder- und Hausmärchen seit der Urhandschrift. Nebst einem kritischen Texte der in die Drucke übergegangenen Stücke (1932). - Friedrich Beißner, Neue Wieland-Handschriften (1938). - Carl Helbling, Arbeit an der Gottfried Keller-Ausgabe. (1945). - Ernst Grumach, Prolegomena zu einer Goethe-Ausgabe (1950/51). - Ernst Grumach, Aufgaben und Probleme der modernen Goetheedition (1952). - Manfred Windfuhr, Die neugermanistische Edition. Zu den Grundsätzen kritischer Gesamtausgaben (1957). - Hans Werner Seiffert, Edition (1958). - Hans Zeller, Zur gegenwärtigen Aufgabe der Editionstechnik. Ein Versuch, komplizierte Handschriften darzustellen (1958). - Walther Killy, Der Helian-Komplex in Trakls Nachlaß mit einem Abdruck der Texte und einigen editorischen Erwägungen (1959). - Jonas Fränkel, Zum Problem der Wiedergabe von Lesarten (1959). Grundlagen der Goethe-Ausgabe. Ausgearbeitet von den Mitarbeitern der Goethe-Ausgabe (1961). - Dietrich Germann, Zu Fragen der Darbietung von Lesarten in den Ausgaben neuerer Dichter (1962). - Hans Werner Seiffert, Untersuchungen zur Methode der Herausgabe deutscher Texte (1963). - Friedrich Beißner, Editionsmethoden der neueren deutschen Philologie (1964). - Hans Zeller, Textkritik. II. Neuere Philologie (1965). - Hans Zeller, Edition und Interpretation. Antrittsvorlesung (1966). - Karl-Heinz Hahn/Helmut Holtzhauer, Wissenschaft auf Abwegen? Zur Edition von Werken der neueren deutschen Literatur (1966). - Winfried Woesler, Probleme der Editionstechnik. Überlegungen anläßlich der neuen kritischen Ausgabe des »Geistlichen Jahres« der Annette von Droste-Hülshoff (1967). - Klaus Kanzog, Prolegomena zu einer historisch-kritischen Ausgabe der Werke Heinrich von Kleists. Theorie und Praxis einer modernen Klassiker-Edition (1970). - Gerhard Seidel, Die Funktions- und Gegenstandsbedingtheit der Edition. Untersucht an poetischen Werken Bertolt Brechts (1970).
Bausteine zur Geschichte der Edition Band 1

Dokumente zur Geschichte der neugermanistischen Edition

Buch (Taschenbuch)

109,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dokumente zur Geschichte der neugermanistischen Edition

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 109,95 €
eBook

eBook

ab 109,95 €

Beschreibung

Dieser Band versammelt wichtige theoretische und praktische Schritte hin zur Ausbildung eines eigenständigen Bewußtseins für den editorischen Umgang in der Neugermanistik. In Volltext und Auszug werden Vorworte zu Ausgaben, Aufsätze und monographische Abhandlungen seit dem 18. Jahrhundert bis 1970 geboten. Damit liegt ein Überblick über die Geschichte der neugermanistischen Edition anhand der Dokumente vor. Eine Einleitung verknüpft die einzelnen Dokumente und zeigt damit die historischen Verbindungslinien auf.

Rüdiger Nutt-Kofoth (Dr. phil., M.A., geb. 1964) lehrt Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal und ist zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Goethe-Wörterbuch in Hamburg (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Goethe-Wörterbuch, Arbeitsstelle Hamburg).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2005

Herausgeber

Rüdiger Nutt-Kofoth

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

386

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2005

Herausgeber

Rüdiger Nutt-Kofoth

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

386

Maße (L/B/H)

24,6/17,5/2,5 cm

Gewicht

730 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-484-29701-2

Weitere Bände von Bausteine zur Geschichte der Edition

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Dokumente zur Geschichte der neugermanistischen Edition
  • Inhalt: Einleitung. - Johann Jacob Bodmer/Johann Jacob Breitinger, Vorrede der Herausgeber [zur Opitz-Ausgabe] (1745). - Karl Lachmann, [Unterdrückte Anzeige der Lessing-Ausgabe] (1840). - Jacob Grimm, Rede auf Schiller (1859). - Michael Bernays, Über Kritik und Geschichte des Goetheschen Textes (1866). - Karl Goedeke, [Vorworte zur Schiller-Ausgabe 1871, 1876]. - Wilhelm Scherer, Über die Anordnung Goethescher Schriften. III (1884). - Franz Muncker, Vorrede [zu Bd. 1 der 3. Aufl. von Lachmanns Lessing-Ausgabe] (1886). - Vorreden zur Weimarer Goethe-Ausgabe, Bd. 1 (1887): Herman Grimm, Vorwort und Bernhard Suphan [im Namen der Redactoren], Vorbericht. - Bernhard Seuffert, Prolegomena zu einer Wieland-Ausgabe. IV. Gestaltung des Textes und Einrichtung des Apparates (1905). - Eduard von der Hellen, Anmerkungen [zur Goethe-Jubiläums-Ausgabe. Bd. 10: Götz von Berlichingen] (1906). - Wilhelm Kurrelmeyer, Über Doppeldrucke (1913). - Georg Witkowski, Grundsätze kritischer Ausgaben neuerer deutscher Dichterwerke (1921). - Georg Witkowski, Textkritik und Editionstechnik neuerer Schriftwerke. Ein methodologischer Versuch (1924). - Reinhold Backmann, Die Gestaltung des Apparates in den kritischen Ausgaben neuerer deutscher Dichter. Mit besonderer Berücksichtigung der großen Grillparzer-Ausgabe der Stadt Wien (1924). - Jonas Fränkel, Die Gottfried Keller-Ausgaben. Ein Kapitel neuester Philologie (1928). - Kurt Schmidt, Die Entwicklung der Grimmschen Kinder- und Hausmärchen seit der Urhandschrift. Nebst einem kritischen Texte der in die Drucke übergegangenen Stücke (1932). - Friedrich Beißner, Neue Wieland-Handschriften (1938). - Carl Helbling, Arbeit an der Gottfried Keller-Ausgabe. (1945). - Ernst Grumach, Prolegomena zu einer Goethe-Ausgabe (1950/51). - Ernst Grumach, Aufgaben und Probleme der modernen Goetheedition (1952). - Manfred Windfuhr, Die neugermanistische Edition. Zu den Grundsätzen kritischer Gesamtausgaben (1957). - Hans Werner Seiffert, Edition (1958). - Hans Zeller, Zur gegenwärtigen Aufgabe der Editionstechnik. Ein Versuch, komplizierte Handschriften darzustellen (1958). - Walther Killy, Der Helian-Komplex in Trakls Nachlaß mit einem Abdruck der Texte und einigen editorischen Erwägungen (1959). - Jonas Fränkel, Zum Problem der Wiedergabe von Lesarten (1959). Grundlagen der Goethe-Ausgabe. Ausgearbeitet von den Mitarbeitern der Goethe-Ausgabe (1961). - Dietrich Germann, Zu Fragen der Darbietung von Lesarten in den Ausgaben neuerer Dichter (1962). - Hans Werner Seiffert, Untersuchungen zur Methode der Herausgabe deutscher Texte (1963). - Friedrich Beißner, Editionsmethoden der neueren deutschen Philologie (1964). - Hans Zeller, Textkritik. II. Neuere Philologie (1965). - Hans Zeller, Edition und Interpretation. Antrittsvorlesung (1966). - Karl-Heinz Hahn/Helmut Holtzhauer, Wissenschaft auf Abwegen? Zur Edition von Werken der neueren deutschen Literatur (1966). - Winfried Woesler, Probleme der Editionstechnik. Überlegungen anläßlich der neuen kritischen Ausgabe des »Geistlichen Jahres« der Annette von Droste-Hülshoff (1967). - Klaus Kanzog, Prolegomena zu einer historisch-kritischen Ausgabe der Werke Heinrich von Kleists. Theorie und Praxis einer modernen Klassiker-Edition (1970). - Gerhard Seidel, Die Funktions- und Gegenstandsbedingtheit der Edition. Untersucht an poetischen Werken Bertolt Brechts (1970).