Cheng
Band 1

Cheng

Sein erster Fall

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Cheng

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46120

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2007

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

272

Beschreibung

Rezension

»Wer skurrilen Humor mit scharfsinnigem Tiefgang mag, wird diesen Mann lieben.« The Red Bulletin (A) 20201101

Details

Verkaufsrang

46120

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2007

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

19/12/2,2 cm

Gewicht

262 g

Auflage

14. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-24874-7

Weitere Bände von Markus-Cheng-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 29.06.2020

Bewertungsnummer: 320729

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Krimi für Fans der eher skurrileren Unterhaltung.
Melden

Bewertung am 29.06.2020
Bewertungsnummer: 320729
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Krimi für Fans der eher skurrileren Unterhaltung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Cheng

von Heinrich Steinfest

3.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sabrina Mattes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Mattes

Thalia Kempten

Zum Portrait

5/5

wunderbar anders

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein österreichischer Chinese, dessen chinesisch genauso wenig vorhanden ist wie bei einem waschechten Wiener wird ungewollt in einen Serienmord verwickelt. Das er dabei einen Arm und einen Teil seines Gehörs einbüsst scheint Ihn nicht weiter zu tangieren. "Forget St. Kilda" lautet die Nachricht des Mörders, der seine ganz eigene Vorstellung von Bestrafung hat. So entdeckt er die Abgründe der Wiener High-Society. Die Kombination aus sprachgewandtheit, schwarzem Humor und intelligenter Handlung macht diesen Krimi einfach genial.
5/5

wunderbar anders

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein österreichischer Chinese, dessen chinesisch genauso wenig vorhanden ist wie bei einem waschechten Wiener wird ungewollt in einen Serienmord verwickelt. Das er dabei einen Arm und einen Teil seines Gehörs einbüsst scheint Ihn nicht weiter zu tangieren. "Forget St. Kilda" lautet die Nachricht des Mörders, der seine ganz eigene Vorstellung von Bestrafung hat. So entdeckt er die Abgründe der Wiener High-Society. Die Kombination aus sprachgewandtheit, schwarzem Humor und intelligenter Handlung macht diesen Krimi einfach genial.

Sabrina Mattes
  • Sabrina Mattes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nate Pischner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nate Pischner

Thalia Berlin - Alexa

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Skurril und mit wahrlich schwarzen Humor! Genial
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Skurril und mit wahrlich schwarzen Humor! Genial

Nate Pischner
  • Nate Pischner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Cheng

von Heinrich Steinfest

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Cheng