Kulturen der Moderne

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Das Problem der Moderne: Modernisierungstheorien und Kulturtheorien
Thorsten Bonacker und Andreas Reckwitz

Multiple modernities: Analyserahmen und Problemstellung
Shmuel N. Eisenstadt

Moderne in Zeit und Raum - Auch dies ein Versuch, die europäische Erfahrung neu zu denken
Peter Wagner

Kulturelle Konstruktionen und institutionelle Varianten der Moderne in der Weltgesellschaft
Matthias Koenig

Die Moderne und das Spiel der Subjekte: Kulturelle Differenzen und Subjektordnungen in der Kultur der Moderne
Andreas Reckwitz

Regime des Selbst - Ein Forschungsprogramm
Ulrich Bröckling

Modernisierung als soziale Beschleunigung: Kontinuierliche Steigerungsdynamik und kulturelle Diskontinuität
Hartmut Rosa

Entgrenzung und Beschleunigung - Einige Bemerkungen über die kulturelle Vielfalt der Moderne
Bernhard Giesen

Differenzierte Moderne? Zur Heterogenität funktionaler Differenzierung am Beispiel der Finanzökonomie
Urs Stäheli

Der Kampf der Interpretationen - Zur Konflikthaftigkeit der politischen Moderne
Thorsten Bonacker

Modernität und Massenkultur
Michael Makropoulos

Auf dem Weg zu einer Moderne verallgemeinerter Medialisierung
Scott Lash

Postsoziale Beziehungen: Theorie der Gesellschaft in einem postsozialen Kontext
Karin Knorr Cetina

Kontingenz und Mangel: Von der Gesellschaft der Moderne zum Sozialen der Postmoderne?
Johannes Angermüller

Autorinnen und Autoren

Kulturen der Moderne

Soziologische Perspektiven der Gegenwart

Buch (Taschenbuch)

41,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kulturen der Moderne

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 41,00 €
eBook

eBook

ab 29,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.06.2007

Herausgeber

Thorsten Bonacker + weitere

Verlag

Campus

Seitenzahl

324

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.06.2007

Herausgeber

Verlag

Campus

Seitenzahl

324

Maße (L/B/H)

21,3/14,1/2,2 cm

Gewicht

404 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-38354-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kulturen der Moderne
  • Inhalt

    Das Problem der Moderne: Modernisierungstheorien und Kulturtheorien
    Thorsten Bonacker und Andreas Reckwitz

    Multiple modernities: Analyserahmen und Problemstellung
    Shmuel N. Eisenstadt

    Moderne in Zeit und Raum - Auch dies ein Versuch, die europäische Erfahrung neu zu denken
    Peter Wagner

    Kulturelle Konstruktionen und institutionelle Varianten der Moderne in der Weltgesellschaft
    Matthias Koenig

    Die Moderne und das Spiel der Subjekte: Kulturelle Differenzen und Subjektordnungen in der Kultur der Moderne
    Andreas Reckwitz

    Regime des Selbst - Ein Forschungsprogramm
    Ulrich Bröckling

    Modernisierung als soziale Beschleunigung: Kontinuierliche Steigerungsdynamik und kulturelle Diskontinuität
    Hartmut Rosa

    Entgrenzung und Beschleunigung - Einige Bemerkungen über die kulturelle Vielfalt der Moderne
    Bernhard Giesen

    Differenzierte Moderne? Zur Heterogenität funktionaler Differenzierung am Beispiel der Finanzökonomie
    Urs Stäheli

    Der Kampf der Interpretationen - Zur Konflikthaftigkeit der politischen Moderne
    Thorsten Bonacker

    Modernität und Massenkultur
    Michael Makropoulos

    Auf dem Weg zu einer Moderne verallgemeinerter Medialisierung
    Scott Lash

    Postsoziale Beziehungen: Theorie der Gesellschaft in einem postsozialen Kontext
    Karin Knorr Cetina

    Kontingenz und Mangel: Von der Gesellschaft der Moderne zum Sozialen der Postmoderne?
    Johannes Angermüller

    Autorinnen und Autoren