Anthropologien
Historia Hermeneutica. Series Studia Band 6

Anthropologien

Genese und Konfiguration einer 'Wissenschaft vom Menschen' in der Frühen Neuzeit

Buch (Gebundene Ausgabe)

119,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Anthropologien

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 119,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 24,95 €
eBook

eBook

ab 119,95 €

Beschreibung

Die anthropologische Wissensformation der Frühen Neuzeit entsteht aus dem Interagieren der Disziplinen Psychologie, Anatomie, Physiologie und Naturrecht, die seit der Renaissance bis in die Spätaufklärung einen fundamentalen Begründungsdiskurs über den Menschen konstituieren. Insbesonders der medizinische Diskurs erweist sichin der Ausbildung argumentativer Strategien im Umgang mit autoritativen Texten – wie die antiken und die Heilige Schrift – als leitend für die Transformation von Wissensansprüchen. Dabei verändert sich auch das Selbstverständnis des „natürlichen“ Menschen: Es basiert auf der Einsicht in den Zusammenhang seiner biophysischen und mentalen Struktur, aus der die Einbildungskraft und das Gedächtnis resultieren und die ihn zu moralischem Handeln und zur Produktion von „Kultur“ befähigt. Die Relevanz seelischer Fragen in der Physiologie, wie sie im Rahmen der naturrechtlich basierten Anthropologie des 18. Jahrhunderts gestellt werden, wird erst durch die Machtstruktur des Kantianismus unterminiert, wie das Beispiel des Umgangs mit der Angst vor dem Tod in den Quaestiones physiologicae (1794) des Mediziners Ernst Platner aufzeigt.

Simone de Angelis, Universität Bern, Schweiz.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.05.2010

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

490

Maße (L/B/H)

23,6/16/3,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.05.2010

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

490

Maße (L/B/H)

23,6/16/3,2 cm

Gewicht

835 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-020225-0

Weitere Bände von Historia Hermeneutica. Series Studia

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Anthropologien