Medienpädagogik in der Kommunikationswissenschaft

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

- Problemaufriss

Positionen:
- Medienpädagogik
- das ungeliebte Stiefkind der Medien- und Kommunikationswissenschaft
- Gesellschaftlicher Wandel als Herausforderung für die Medienpädagogik
- Medienpädagogik in der Kommunikationskultur
- Theoretische Konzepte und Positionen in der Medienpädagogik
- Zum Konzept der Medienmündigkeit
- Prozesse der Wirklichkeitskonstitution und ihre Bedingtheit durch Medien
- Mangelnde medien- und hochschulpädagogische Ausrichtung des KMW- bzw. Journalistik-Studiums

Perspektiven:
- Bedeutung der Medienpädagogik aus der Sicht der Erziehungswissenschaft
- Methodische Zugänge der Rezeptionsforschung und ihre Angemessenheit für die Medienpädagogik
- Spannungsfeld Medienökonomie
- Medienpädagogik
- Medienpädagogik aus medientheoretischer Perspektive
- Medienpädagogik aus der Perspektive der Geschlechterforschung
- Populärkultur und Medienpädagogik
- Von der Medienerziehung zum E-Learning
- Medienpädagogik in v irtuellen Räumen
- Medienpädagogik international
- Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Medienpädagogik in der Kommunikationswissenschaft

Positionen, Perspektiven, Potenziale

Buch (Taschenbuch)

59,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Medienpädagogik in der Kommunikationswissenschaft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 59,99 €
eBook

eBook

ab 38,66 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2002

Herausgeber

Ingrid Paus-Haase + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

223

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2002

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

223

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Gewicht

303 g

Auflage

2002

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-13767-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Medienpädagogik in der Kommunikationswissenschaft
  • Aus dem Inhalt:

    - Problemaufriss

    Positionen:
    - Medienpädagogik
    - das ungeliebte Stiefkind der Medien- und Kommunikationswissenschaft
    - Gesellschaftlicher Wandel als Herausforderung für die Medienpädagogik
    - Medienpädagogik in der Kommunikationskultur
    - Theoretische Konzepte und Positionen in der Medienpädagogik
    - Zum Konzept der Medienmündigkeit
    - Prozesse der Wirklichkeitskonstitution und ihre Bedingtheit durch Medien
    - Mangelnde medien- und hochschulpädagogische Ausrichtung des KMW- bzw. Journalistik-Studiums

    Perspektiven:
    - Bedeutung der Medienpädagogik aus der Sicht der Erziehungswissenschaft
    - Methodische Zugänge der Rezeptionsforschung und ihre Angemessenheit für die Medienpädagogik
    - Spannungsfeld Medienökonomie
    - Medienpädagogik
    - Medienpädagogik aus medientheoretischer Perspektive
    - Medienpädagogik aus der Perspektive der Geschlechterforschung
    - Populärkultur und Medienpädagogik
    - Von der Medienerziehung zum E-Learning
    - Medienpädagogik in v irtuellen Räumen
    - Medienpädagogik international
    - Medienpädagogik in Forschung und Praxis