Männlichkeiten — Gemeinschaften — Nationen

Inhaltsverzeichnis

Zur Einleitung: Männlichkeiten, Gemeinschaften, Nationen. Historische Studien zur Geschlechterordnung des Nationalen.- ‚Der Mensch‘ der Philosophischen Anthropologie. Männlichkeit und kulturelle Hegemonie zwischen Weimarer Republik und Nationalsozialismus.- Nation und Geschlechterkonstruktion im spanischen Katholizismus am Beispiel Donoso Cortés (1809–1853).- Die unheroischen Männer einer moralischen Nation. Männlichkeit und Nation in der modernen niederländischen Geschichte.- Verwendungen der ‚Bauern-Gemeinschaft‘. Über Landbevölkerung, Männlichkeit und Nationalismus im schwedischsprachigen Finnland.- ‚Die Jungs in den Wäldern‘ und ‚Männer des Königs‘. Zwei Figuren der Erzählung von der norwegischen Nation im Widerstand.- Als Pioniere gemeinsam die Wildnis lichten. Erzählungen der deutsch-nationalen Auswanderung des 19. Jahrhunderts.- Autorinnen und Autoren.

Männlichkeiten — Gemeinschaften — Nationen

Historische Studien zur Geschlechterordnung des Nationalen

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Männlichkeiten — Gemeinschaften — Nationen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 35,96 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.04.2003

Herausgeber

Claudia Lenz

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

150

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.04.2003

Herausgeber

Claudia Lenz

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

150

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,8 cm

Gewicht

229 g

Auflage

2003

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8100-3544-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Männlichkeiten — Gemeinschaften — Nationen
  • Zur Einleitung: Männlichkeiten, Gemeinschaften, Nationen. Historische Studien zur Geschlechterordnung des Nationalen.- ‚Der Mensch‘ der Philosophischen Anthropologie. Männlichkeit und kulturelle Hegemonie zwischen Weimarer Republik und Nationalsozialismus.- Nation und Geschlechterkonstruktion im spanischen Katholizismus am Beispiel Donoso Cortés (1809–1853).- Die unheroischen Männer einer moralischen Nation. Männlichkeit und Nation in der modernen niederländischen Geschichte.- Verwendungen der ‚Bauern-Gemeinschaft‘. Über Landbevölkerung, Männlichkeit und Nationalismus im schwedischsprachigen Finnland.- ‚Die Jungs in den Wäldern‘ und ‚Männer des Königs‘. Zwei Figuren der Erzählung von der norwegischen Nation im Widerstand.- Als Pioniere gemeinsam die Wildnis lichten. Erzählungen der deutsch-nationalen Auswanderung des 19. Jahrhunderts.- Autorinnen und Autoren.