Weiterbildung von Frauen in den neuen Bundesländern

Inhaltsverzeichnis

Verzeichnis der Tabellen im Text.- Verzeichnis der Graphiken im Text.- Verzeichnis der Tabellen im Anhang.- 1 Einleitung.- 1.1 Untersuchungsdesign.- 1.2 Methodisches Vorgehen.- 2 Dimensionen der Arbeitsmarktsituation von Frauen im Transformationsprozeß — unter besonderer Berücksichtigung der Regionen Erfurt, Leipzig und Rostock.- 3 Subjektive und objektive Einflußfaktoren auf die Weiterbildungsbeteiligung von Frauen.- 3.1 Weiterbildungsmotivationen und -Interessen.- 3.2 Weiterbildungsbarrieren.- 4 Weiterbildungsberatung von Frauen — Nachfrage und Angebote.- 4.1 Allgemeine Bedarfs- und Angebotsentwicklung.- 4.2 Weiterbildungsberatung bei der Arbeitsverwaltung und bei den Kommunen.- 4.3 FTZ-Weiterbildungsberatungsstellen.- 4.3.1 Grundzüge des Beratungsansatzes.- 4.3.2 Entwicklung der institutionellen Rahmenbedingungen.- 4.3.3 Erfahrungen mit der Fortbildung zur Weiterbildungsberaterin.- 4.3.4 Akzeptanz der Beratungsangebote in der Fachöffentlichkeit.- 4.3.5 Praktische Umsetzung des Beratungskonzepts.- 4.3.6 Stellenwert der Beratungsangebote innerhalb der Trägervereine.- 5 Zur Beteiligung von Frauen an beruflicher Weiterbildung.- 5.1 Charakteristika der Beteiligung an AFG-Maßnahmen.- 5.2 Tendenzen der Angebots- und Nachfrageentwicklung.- 6 Gestaltung von Weiterbildung im Interesse von Frauen.- 6.1 Begründungen und Formen.- 6.2 Dokumentation ausgewählter Weiterbildungsangebote.- 7 FrauenTechnikZentren (FTZ) — Erfahrungen mit Weiterbildungsprojekten von Frauen für Frauen.- 7.1 Gründungsbedingungen und Gründungsprozeß.- 7.2 Personelle Einflußfaktoren auf die Institutionalisierung.- 7.2.1 Entwicklung der Personalstruktur.- 7.2.2 Die Rolle der Leiterinnen.- 7.2.3 Die Rolle der Dozentinnen.- 7.3 Finanzielle und organisatorische Rahmenbedingungen.- 7.3.1 Finanzierungsquellen.- 7.3.2 Räumliche und technische Ausstattung.- 7.4 Struktur und Entwicklung der Weiterbildungsangebote.- 7.5 Weiterbildungserfahrungen der FTZ-Kursteilnehmerinnen.- 7.6 Stellenwert der Fortbildung der FTZ-Leiterinnen und-Dozentinnen.- 7.7 Perspektiven der FTZ.- 7.8 Zusammenfassung.- 8 Resümee.

Weiterbildung von Frauen in den neuen Bundesländern

Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weiterbildung von Frauen in den neuen Bundesländern

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 42,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.01.1996

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

291

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.01.1996

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

291

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,6 cm

Gewicht

421 g

Auflage

1996

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8100-1686-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Weiterbildung von Frauen in den neuen Bundesländern
  • Verzeichnis der Tabellen im Text.- Verzeichnis der Graphiken im Text.- Verzeichnis der Tabellen im Anhang.- 1 Einleitung.- 1.1 Untersuchungsdesign.- 1.2 Methodisches Vorgehen.- 2 Dimensionen der Arbeitsmarktsituation von Frauen im Transformationsprozeß — unter besonderer Berücksichtigung der Regionen Erfurt, Leipzig und Rostock.- 3 Subjektive und objektive Einflußfaktoren auf die Weiterbildungsbeteiligung von Frauen.- 3.1 Weiterbildungsmotivationen und -Interessen.- 3.2 Weiterbildungsbarrieren.- 4 Weiterbildungsberatung von Frauen — Nachfrage und Angebote.- 4.1 Allgemeine Bedarfs- und Angebotsentwicklung.- 4.2 Weiterbildungsberatung bei der Arbeitsverwaltung und bei den Kommunen.- 4.3 FTZ-Weiterbildungsberatungsstellen.- 4.3.1 Grundzüge des Beratungsansatzes.- 4.3.2 Entwicklung der institutionellen Rahmenbedingungen.- 4.3.3 Erfahrungen mit der Fortbildung zur Weiterbildungsberaterin.- 4.3.4 Akzeptanz der Beratungsangebote in der Fachöffentlichkeit.- 4.3.5 Praktische Umsetzung des Beratungskonzepts.- 4.3.6 Stellenwert der Beratungsangebote innerhalb der Trägervereine.- 5 Zur Beteiligung von Frauen an beruflicher Weiterbildung.- 5.1 Charakteristika der Beteiligung an AFG-Maßnahmen.- 5.2 Tendenzen der Angebots- und Nachfrageentwicklung.- 6 Gestaltung von Weiterbildung im Interesse von Frauen.- 6.1 Begründungen und Formen.- 6.2 Dokumentation ausgewählter Weiterbildungsangebote.- 7 FrauenTechnikZentren (FTZ) — Erfahrungen mit Weiterbildungsprojekten von Frauen für Frauen.- 7.1 Gründungsbedingungen und Gründungsprozeß.- 7.2 Personelle Einflußfaktoren auf die Institutionalisierung.- 7.2.1 Entwicklung der Personalstruktur.- 7.2.2 Die Rolle der Leiterinnen.- 7.2.3 Die Rolle der Dozentinnen.- 7.3 Finanzielle und organisatorische Rahmenbedingungen.- 7.3.1 Finanzierungsquellen.- 7.3.2 Räumliche und technische Ausstattung.- 7.4 Struktur und Entwicklung der Weiterbildungsangebote.- 7.5 Weiterbildungserfahrungen der FTZ-Kursteilnehmerinnen.- 7.6 Stellenwert der Fortbildung der FTZ-Leiterinnen und-Dozentinnen.- 7.7 Perspektiven der FTZ.- 7.8 Zusammenfassung.- 8 Resümee.