Internationale Perspektiven Sozialer Arbeit

Inhaltsverzeichnis

Internationale Perspektiven für die Soziale Arbeit - Internationale Dimensionen: Zur Geschichte der internationalen Dimension in der Sozialen Arbeit - Partnerschaft oder Kolonisation? Thesen zum Verhältnis des Nordens zur Sozialarbeit des Südens - Internationale Soziale Arbeit zwischen Kolonialisierung, Ethnisierung und Transnationalisierung - Internationale Themen: Leben mit AIDS in Afrika - Menschenrechte und Soziale Arbeit - Armut und Armutsfolgen in Ländern der peripheren Moderne - Soziale Entwicklung. Die Rolle der Sozialen Arbeit - Migration und Soziale Arbeit - Europäisches Sozialrecht - Internationale Organisationen: Internationale Perspektiven der deutschen Wohlfahrtsverbände - Soziale NGOs und die EU und der „Zivile Dialog“ - Internationale Organisationen der Sozialen Arbeit - Grenzen und Chancen transnationaler Beziehungen

Internationale Perspektiven Sozialer Arbeit

Dimensionen - Themen - Organisationen

Buch (Taschenbuch)

44,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Internationale Perspektiven Sozialer Arbeit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 44,99 €
eBook

eBook

ab 33,26 €

Beschreibung

Internationale Fragestellungen und Bezüge gewinnen im Kontext der Sozialen Arbeit zunehmend an Bedeutung. In den Texten des Bandes greifen die Autorinnen und Autoren Themen und Fragen zum internationalen Wandel aus unterschiedlichen Perspektiven auf: Zunächst wird ein Überblick der Dimension der Veränderungen gegeben und deren Auswirkungen auf die Soziale Arbeit dargestellt. Anhand spezieller Themen wie Menschenrechte, Armut, HIV und Migration werden diese Befunde genauer analysiert. Mit der Vorstellung von Organisationen und weiteren Möglichkeiten zur Organisationsbildung schließt dieser Überblick zum Stand der Internationalisierung in der Sozialen Arbeit, der für die 2. Auflage überarbeitet und erweitert wurde.

Dr. Leonie Wagner ist Professorin für Pädagogik und Soziale Arbeit an der HAWK - Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Holzminden.

Dr. Ronald Lutz ist Professor für 'Menschen in besonderen Lebenslagen' an der Fakultät Sozialwesen der FH Erfurt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.09.2009

Herausgeber

Leonie Wagner + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

289

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.09.2009

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

289

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,8 cm

Gewicht

426 g

Auflage

2. überarbeitete u. erweiterte Auflage 2009

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-16423-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Internationale Perspektiven Sozialer Arbeit
  • Internationale Perspektiven für die Soziale Arbeit - Internationale Dimensionen: Zur Geschichte der internationalen Dimension in der Sozialen Arbeit - Partnerschaft oder Kolonisation? Thesen zum Verhältnis des Nordens zur Sozialarbeit des Südens - Internationale Soziale Arbeit zwischen Kolonialisierung, Ethnisierung und Transnationalisierung - Internationale Themen: Leben mit AIDS in Afrika - Menschenrechte und Soziale Arbeit - Armut und Armutsfolgen in Ländern der peripheren Moderne - Soziale Entwicklung. Die Rolle der Sozialen Arbeit - Migration und Soziale Arbeit - Europäisches Sozialrecht - Internationale Organisationen: Internationale Perspektiven der deutschen Wohlfahrtsverbände - Soziale NGOs und die EU und der „Zivile Dialog“ - Internationale Organisationen der Sozialen Arbeit - Grenzen und Chancen transnationaler Beziehungen